Erst 2021 wieder

Unausweichlich: Prolight + Sound abgesagt

Uhr
von Urs Seiler, Werbewoche

Die Prolight + Sound wurde für 2020 gestrichen. Einen Nachholtermin für die jeweils in Frankfurt stattfindende Messe gibt es für dieses Jahr nicht. 2021 soll sie wieder durchgeführt werden.

(Source: Annick Vanblaere / Pixabay)
(Source: Annick Vanblaere / Pixabay)

Die Messe Frankfurt hat die Absage der Prolight + Sound bekanntgegeben. "Wir haben alles dafür getan und alle Hebel in Bewegung gesetzt, um die Prolight + Sound 2020 möglichst zeitnah nachholen zu können. Wir bedanken uns ausdrücklich für den Zuspruch und die Unterstützung weiter Teile der Branche, die angekündigt hatten, diesen Weg mit uns gemeinsam gehen zu wollen. Die Absage bedauern wir sehr, sind jedoch überzeugt, dass diese Massnahme unter den aktuellen Umständen unausweichlich ist", sagt Detlef Braun, Geschäftsführer der Messe Frankfurt.

Die Messe Frankfurt sagt, zum aktuellen Zeitpunkt könne nicht davon ausgegangen werden, dass sich die Lage zum zeitnah geplanten Nachholtermin ändere. Daher gibt die Messe Frankfurt die Absage der Veranstaltung bekannt. Die Prolight + Sound 2021 findet vom 13. - 16. April statt.

Dieser Beitrag erschien zuerst auf Werbewoche.ch.

Die Light + Building hätte ebnfalls in der Messe Frankfurt stattfinden sollen. Sie wurde aufgrund der aktuellen Situation in den Herbst verlegt. Mehr dazu erfahren Sie hier.

Tags
Webcode
DPF8_174867

Kommentare

« Mehr