Christoph Frey und Thomas Morawetz

Revox bestimmt Co-CEOs

Uhr

Die Revox-Gruppe hat Interims-CEO Christoph Frey einen Co-CEO zur Seite gestellt. Thomas Morawetz kommt von Bernina und leitet neu die Bereiche Vertrieb, Marketing und Operations.

Die Revox-Gruppe hat Veränderungen in der Unternehmensspitze bekannt gegeben. Wie der Schweizer Audiohersteller mitteilt, sind Thomas Morawetz und Christoph Frey neu Co-CEOs der Firma. Frey führte das Unternehmen seit vergangenem Mai ad interim in einer Doppelfunktion als Verwaltungsrat und CEO. Neu führt er weiterhin die Bereiche Finanzen sowie Forschung und Entwicklung und ist Verwaltungsratsmitglied.

Der gebürtige Österreicher Morawetz übernimmt die Bereiche Vertrieb, Marketing und Operations. Der 53-jährige kommt von Bernina, wo er in den vergangenen Jahren die Expansion des Nähmaschinenherstellers vorantrieb. Zuvor arbeitete er in führenden Managementpositionen verschiedener Unternehmen, etwa als Präsident der Swatch Group Kanada oder als Geschäftsführer des Hörgeräteherstellers Resound. Morawetz stehe für einen konsequenten, fachhandelsorientierten Qualitätsvertrieb.

Webcode
DPF8_121821

Kommentare

« Mehr