Hands-on

Schweizer Kopfhörer mit Hörtest – so klingt der B&B Pure

Uhr

Blomm & Berger hat einen BT-Kopfhörer entwickelt, mit dem Nutzer per App ein individuelles Klangprofil erstellen können. Das Hands-on zeigt, wie gut das Produkt des Schweizer Start-ups ist.

B&B Pure. (Source: Netzmedien)
B&B Pure. (Source: Netzmedien)

Das Schweizer Start-up Blomm & Berger hat mit seinem Kickstarter-Projekt "B&B Pure" einen kabellosen Kopfhörer mit Headset-Funktion entwickelt, der ideal auf das akustische Ohrprofil des Hörers abgestimmt werden kann. In Zusammenarbeit mit dem Hörgeräte-Anbieter Amplifon entwarf Blomm & Berger dafür eine App, die dazu dient, die bestmögliche Klangqualität für die Benutzer zu erreichen. Mit der App testen die Nutzer ihr Gehör und erstellen so ein individuelles Klangprofil, das dann an den Kopfhörer übermittelt wird. Der Musikgenuss verbessert sich dadurch im Vergleich zur flachen Equalizer-Einstellung bedeutend.

Lieferumfang

Wer den B&B Pure kauft, fühlt sich mit der ansprechenden Verpackung an Apple-Produkte erinnert, und auch die Verarbeitung des Kopfhörers macht einen hochwertigen Eindruck. Zum umfangreichen Inhalt gehören zwei auswechselbare Sets Ohrmuscheln in unterschiedlichen Grös­sen für den On- beziehungsweise Over-Ear-Einsatz.

Praktisch: Das USB-Ladekabel ist direkt in den Kopfbügel integriert und kann so nicht liegengelassen werden. Für den Transport verstaut man den Pure im Soft- oder Hard-Case. Im Lieferumfang enthalten sind auch je ein Klinke-USB-Audiokabel und ein Klinke-Klinke-Audiokabel.

Hörtest via App

Nach dem Auspacken geht es ans Customizen via App. Der Hörtest fürs Erstellen des individuellen Hörprofils ist in wenigen Minuten erledigt, erfordert aber ein ruhiges Ambiente, damit keine Fremdgeräusche die Klangabstimmung stören. Wer keine Lust hat, den Hörtest zu machen, kann das Klangbild auch manuell in der App einstellen. Cooler und genauer ist es aber mit dem Hörtest.

Wem danach der Bass immer noch zu flach klingt, kann diesen in der App verstärken. Der Sound kann sich hören lassen. Das liegt auch an der integrierten AptX-HD-Technologie von Qualcomm, die hochauflösende Audiosignale via Bluetooth überträgt. NFC und "mindestens" 20 Stunden Akkulaufzeit sind weitere Features.

ANC-Feature folgt

Das angekündigte ANC-Feature, das vor allem für Vielreisende interessant ist, war zum Redaktionsschluss Mitte Oktober nicht verfügbar. Die Ingenieure von Blomm & Berger versprachen aber, die aktive Geräuschunterdrückung mit dem nächsten Firmware-Update auf den B&B Pure aufspielen. Auf blommberger.com/anc liest man dazu: "Sobald das Feature optimiert wurde und Du die Push-Nachricht in Deiner App erhältst, kannst Du die Firmware Deines Kopfhörers mit einem Knopfdruck aktualisieren. Nachdem Dein Kopfhörer aktualisiert wurde, kannst Du die Noise-Cancelling-Funktion via App aktivieren." Darauf freuen wir uns.

Der Basler Zubehördisti Semi Electronic vertreibt den B&B Pure im Schweizer Handel. Der Marktpreis beträgt 299 Franken.

Tags
Webcode
DPF8_156018

Kommentare

« Mehr