In Zusammenarbeit mit Lumi

IFA 2019: LG zeigt smarten Luftentfeuchter und Lautsprecher

Uhr

LG zeigt an der IFA 2019 smarte Geräte für den Haushalt, die in Zusammenarbeit mit dem chinesischen Hersteller Lumi entstanden sind. Zu den Neuheiten gehört ein smarter Luftentfeuchter, der die Luftfeuchtigkeit automatisch reguliert.

(Source: a-image / iStock.com)
(Source: a-image / iStock.com)

LG Electronics ist eine Partnerschaft mit dem chinesischen Smarthome- und IoT-Lösungsanbieter Lumi eingegangen. Die beiden Unternehmen wollen eine IoT-Lösung für zu Hause entwickeln, wie in einer Mitteilung steht. Mithilfe von KI und der Aqara-Sensortechnologie von Lumi erkenne die Lösung Veränderungen in Innenräumen wie Luftfeuchtigkeit, Temperatur und Bewegung von Türen und benachrichtige darauf den Benutzer.

LG zeigt an der IFA auch einen Luftentfeuchter mit Lumi-Technologie. Das Gerät halte die Kleidung durch automatische Regulierung der Luftfeuchtigkeit in optimalem Zustand. Ferner an der IFA zu sehen ist der Lautsprecher WK7 von LG, der an eine Aqara-LED-Glühbirne angeschlossen ist. Wenn der Benutzer etwa die Worte "Cinema Mode" äussert, verändert das Gerät die Beleuchtung.

Die IFA in Berlin findet vom 6. bis 11. September statt.

Seit Mitte Juni beschäftigt LG Electronics einen neuen Schweizer Managing und Sales Director. Lesen Sie hier mehr dazu.

Webcode
DPF8_147271

Kommentare

« Mehr