Philipp Fluder

BenQ beruft Key Account Manager

Uhr

BenQ Schweiz hat einen Nachfolger für Oliver Rudolf gefunden. Seit Jahresbeginn ist Philipp Fluder als Key Account Manager für die IT-Systemhäuser und den IT-Fachhandel in der Schweiz zuständig.

(Source: BenQ)
(Source: BenQ)

BenQ hat einen neuen Key Account Manager für die Schweizer Niederlassung berufen. Wie der Hersteller mitteilt, ergänzt Philipp Fluder seit 2019 das Team von BenQ in Baden-Dättwil. Fluder folgt auf Oliver Rudolf, der seit Jahresbeginn Verkaufschef bei Viewsonic Schweiz ist, wie er auf Anfrage sagt. Lesen Sie hier mehr dazu.

Philipp Fluder sei als Key Account Manager für die Betreuung und Entwicklung der IT-Systemhäuser und des IT-Fachhandels in der gesamten Schweiz zuständig. Zudem sei er Ansprechpartner für die B2B-Produktlinien wie professionelle Monitore, Projektoren und Large Format Displays.

Vor seinem Wechsel zu BenQ war Fluder fast 17 Jahre für Ingram Micro in der Schweiz tätig, zuletzt als Product Manager Peripherals. Während dieser Zeit habe Fluder ein umfangreiches Fachwissen rund um die Produktbereiche Monitore, Projektoren, Scanner und Drucker aufbauen können.

Webcode
DPF8_129104

Kommentare

« Mehr