Oliver Rudolf

Viewsonic beruft Schweizer Verkaufschef

Uhr

Der Monitor- und Projektorhersteller Viewsonic hat einen Sales Director für die Schweiz bestimmt. Oliver Rudolf kommt von BenQ und soll das Wachstum in Europa auf die Schweiz übertragen.

Oliver Rudolf, Sales Director Schweiz, Viewsonic. (Source: Viewsonic)
Oliver Rudolf, Sales Director Schweiz, Viewsonic. (Source: Viewsonic)

Viewsonic hat einen Sales Director für die Schweiz ernannt. Wie der Hersteller aus den USA mitteilt, verantwortet Oliver Rudolf ab sofort das Geschäft in der Schweiz. Rudolf kommt von BenQ Schweiz, wo er fünf Jahre Key Account Manager war. Zuvor war er in derselben Funktion unter anderem bei Littlebit und ARP Schweiz tätig.

Mit dem Schritt wolle Viewsonic die Präsenz im Land stärken und das Wachstum in Europa auch auf die Schweiz übertragen. Dafür soll Rudolf in der Schweiz zusammen mit dem Sales-Team DACH Anteile gewinnen und den Kundenstamm ausbauen.

Der Hersteller von Monitor und Projektoren für Privat- und Geschäftskunden sehe den Bereich interaktive Displays in Konferenz- und Schulungsräumen als sehr wichtiges strategisches Geschäft. Bereits vergangenen Sommer gab Viewsonic eine Distributionsvereinbarung mit Mobilepro bekannt.

Webcode
DPF8_122013

Kommentare

« Mehr