E800 überarbeitet

Jura lanciert Kaffee-Vollautomat neu

Uhr | Aktualisiert

Jura hat den Kaffee-Vollautomaten E800 neu aufgelegt. Das Gerät kommt mit neuen Kaffeesorten, schnellerem Mahlwerk und optischen Überarbeitungen. Der Hersteller feiert ausserdem einen Meilenstein in der Kaffeemaschinen-Produktion.

Die neue E800 von Jura. (Source: jonasspengler.ch)
Die neue E800 von Jura. (Source: jonasspengler.ch)

Jura hat den Kaffee-Vollautomaten E800 grundlegend überarbeitet. Wie das Unternehmen in einer Mitteilung schreibt, schraubte es an der Bedienung, dem Funktionsumfang und dem Design des Gerätes. Folgende Neuerungen bringt die E800 laut Mitteilung:

  • Neben den zwölf bereits vorhandenen Kaffeesorten, bereitet das Gerät nun auch Espresso macchiato, Espresso doppio, Kaffee Spezial sowie Heisswasser für Grüntee zu

  • Eine überarbeitete Feinschaumdüse für Getränke mit Milch und Milchschaum

  • Optische Veränderungen am Wassertank, dessen Griff sowie der Tassenplattform

  • Ein "intelligentes Wassersystem" soll die Wasserfilterpatrone automatisch erkennen

Die neue E800 ist nach Angaben von Jura im Fachhandel oder auf der Jura-Website erhältlich. Beim Hersteller kostet das Gerät 1360 Franken inkl. Mehrwertsteuer.

Parallel zur Enthüllung der E800 gab Jura bekannt, dass beim Unternehmen der fünfmillionste Kaffee-Vollautomat vom Band rollte. Jura feierte diesen Meilenstein mit einem unverkäuflichen Showpiece, dem Modell S8 im Farbton Smoked Chrome.

Die Vollautomaten-Sondermodelle von Jura zu den Millionenfeiern – hinten von links: 1. Million (2003): Impressa F5, 2. Million (2008): Impressa Z5 II, 3. Million (2012): Giga 5 Chrome, 4. Million (2015): Z6 Carbon. Vorne: 5. Million (2018) S8 Smoked Chrome. (Source: Jura)

Tags
Webcode
DPF8_100024

Kommentare

« Mehr