Modelle S8, X6 und X8

Roger Federer wirbt mit Roboter für Juras neue Kaffeemaschinen

Uhr

Jura hat drei neue Kaffeemaschinen lanciert. Für das Modell S8 ist im Werbespot Roger Federer mit einem Haushalts-Roboter zu sehen.

Jura hat gleich drei neue Kaffeemaschinen vorgestellt: S8, X6 und X8.

Der Kaffeevollautomat S8 lässt sich über den 4,3-Zoll-Touchscreen-Farbdisplay bedienen. Laut Mitteilung kann der Nutzer seine Kaffeemaschine dank Smartconnect per Bluetooth-Verbindung bequem über sein Smartphone oder Tablet steuern.

Jura verspricht bei der S8 einen minimalen Pflegeaufwand. Die Kaffeemaschine ist in den Farben Chrom für einen UVP von 1700 Franken und Moonlight Silver für einen UVP von 1600 Franken erhältlich.

Im neuen Werbespot von Jura wirbt Roger Federer zusammen mit einem Roboter für die S8.

Neue X-Linie

Mit den Maschinen X6 und X8 lanciert Jura die neue X-Linie.

Lat Jura ist die X6 bis zu einer Tageskapazität bis zu 60 Tassen konzipiert. Auf der X6 lassen sich zehn Schwarzkaffee-Spezialitäten individuell programmieren. Aber auch Grün- und Schwarztee lassen sich mit der X6 zubereiten. Das Farbdisplay misst 2,8 Zoll und soll laut Jura leicht zu bedienen sein. Die X6 ist für einen UVP von 2400 Franken im Handel erhältlich.

Wie die X6 sei auch die X8 für Grossraumbüros, den Catering-, Seminar oder Tagungsbereich, für Tankstellen oder Verkaufslokalen ausgerichtet. Die X8 kann 21 Spezialitäten, vom Espresso bis hin zum Latte Macchiato zubereiten. Für Sauberkeit der Kaffeemaschine sorgen die integrierten Spül- und Reinigungsprogramme.

Die X8 ist für einen UVP von 2900 Franken erhältlich.

Tags
Webcode
DPF8_68824

Kommentare

« Mehr