Pioneer, Onkyo, Integra, Teac und Esoteric

Aqipa übernimmt europaweite Distribution für Pioneer & Onkyo Europe

Uhr

Der österreichische Disti Aqipa hat neu die Marken Pioneer, Onkyo, Integra, Teac und Esoteric im Sortiment. Der Schweizer Aqipa-Partner Thali übernimmt derweil die Pure-Distribution von Telanor.

(Source: Thorben Wengert / Pixelio.de)
(Source: Thorben Wengert / Pixelio.de)

Der österreichische Value Added Distributor Aqipa hat eine Vertriebsvereinbarung mit der Pioneer & Onkyo Corporation unterzeichnet. Wie die Unternehmen mitteilen, übernimmt Aqipa ab 1. Oktober Assets von Pioneer & Onkyo Europe sowie den Vertrieb in Europa.

Der Asset Deal sieht die Übertragung der Geschäftsaktivitäten der Marken Pioneer, Onkyo, Integra, Teac und Esoteric vor (Vertrieb, Marketing, After-Sales-Service, Kundenbetreuung, Finanzen, Ersatzteile und Distribution). Er umfasst ein Umsatzvolumen von rund 140 Millionen Euro und bezieht sich auf alle europäischen Märkte.

Auf Kernkompetenzen konzentrieren

Susumu Shiotsuka, Geschäftsführer von Pioneer & Onkyo Europe, sehe in dem Schritt eine Möglichkeit, den Vertrieb zu optimieren, die Vertriebskanäle zu erweitern und die Markenpräsenz in Europa zu stärken. In Zukunft könne sich Pioneer & Onkyo Europe auf die Kernkompetenzen in den Bereichen Entwicklung, Produktion und Markenpflege konzentrieren.

Aqipa verfügt über Niederlassungen in Europa und Australien. Seit 2 Jahren ist der Schweizer Distributor Thali Partner von Aqipa. Die Redaktion hat bei Aqipa und Thali nachgefragt, ob Thali die Distribution für die Marken von Pioneer & Onkyo Europe in der Schweiz übernimmt. Thali-Geschäftsführer Gregor Biland sagt, dass in ganz Europa die bestehenden Distributionsverträge angeschaut würden. Thali wäre bereit, alle Marken von Aqipa zu vertrieben, wenn die Verträge dies zulassen. Thali wolle den Bereich Audio und CE massiv stärken, sagt Biland und verweist auf die im Frühling beschlossene Distributionspartnerschaft mit Roberts Radio. Pioneer vertreibt derzeit Sacom in der Schweiz, Onkyo ist bei Novis geführt.

Thali listet Pure

Klar ist, dass Thali neu den Vertrieb in der Schweiz für die DAB+-Radios von Pure leitet. Wie der bisherige Pure-Distributor Telanor mitteilt, entschied sich Pure nach 14-jähriger Zusammenarbeit mit Telanor neu für Thali. Thali-Geschäftsführer Biland bestätigt die Meldung. Ab August wechseln sämtliche Aktivitäten im Zusammenhang mit Pure, darunter Vertrieb, Service, Logistik, zu Thali.

Der Wechselentscheid hängt laut Telanor damit zusammen, dass Pure bereits in mehreren Ländern mit Aqipa zusammenarbeitet. Zudem wolle sich Pure neu global ausrichten und sein Geschäft nicht mehr nur auf Regionen mit DAB+ beschränken.

Tags
Webcode
DPF8_99350

Kommentare

« Mehr