Gemeinsame Produkte ab 2019

Sonos spannt mit Ikea zusammen

Uhr

Ikea hat über eine Zusammenarbeit mit Sonos informiert. Ab 2019 sollen die ersten gemeinsamen Produkte in dem Möbelhaus erhältlich sein.

(Source: Ikea)
(Source: Ikea)

Ikea hat eine Partnerschaft mit Sonos bekanntgegeben. Wie das schwedische Möbelhaus mitteilt, ist die Zusammenarbeit mit dem Audiohersteller Teil von Ikea Home Smart. Ziel sei es, Produkte zu entwickeln, mit deren Hilfe die Menschen ein gemeinsames Musikerlebnis haben, wie Björn Block, Business Leader für Ikea Home Smart sagt. Dabei soll die Heimeinrichtungskompetenz von Ikea mit Sonos' Audio-Expertise in die Produkte fliessen.

(Source: Ikea)

2019 sollen die ersten Produkte aus der Partnerschaft bei Ikea erhältlich sein. Welche Produkte das sein werden, ist noch nicht bekannt, dürften aber Multiroom-Lösungen sein. Denn mit ihnen soll es möglich sein, jeden Song überall zu Hause abzuspielen. Das Thema Home Sound ist nach kabellosen Ladegeräten für Mobiltelefone und smarter Beleuchtung die dritte Stufe für Ikea Home Smart.

Tags
Webcode
DPF8_73111

Kommentare

« Mehr