Messe schliesst Tore

CES: 2 Milliarden Neugierige

Uhr | Aktualisiert

Die CES hat ihre 2014er-Ausgabe über die Bühne gebracht. Mehr als 150'000 Besucher kamen nach Las Vegas und sahen biegbare Ultra-HD-Fernseher, 3D-Drucker und mehr.

In Las Vegas ist am Freitag die International CES 2014 zu Ende gegangen. Wie Veranstalter Consumer Electronics Association (CEA) mitteilt, war die Messe mit einer Ausstellungsfläche von rund 180'000 Quadratmetern die grösste ihrer Geschichte. Damit wuchs die Ausstellungsfläche im Vergleich zur Vorjahresausgabe um gut 10'000 Quadratmeter.

Die Zahl der Aussteller blieb mit mehr als 3500 auf Vorjahresniveau. Auch die Anzahl Fachbesucher blieb mit rund 150'000, davon 35'000 aus dem Ausland, unverändert. Die endgültigen Zahlen will die CEA erst im Frühling bekannt geben.

Shapiros heisse Themen

Gary Shapiro, Präsident und CEO bei der CEA, gibt sich enthusiastisch: "Die diesjährige Show war ein belebender Indikator, wohin uns die Zukunft mit coolen neuen Produkten aus allen technologischen Industriezweigen bringt." Laut Shapiro interagierte ein Drittel der Weltbevölkerung auf irgendeine Weise mit der CES. Bei einer derzeitigen Weltbevölkerung von rund 7,1 Milliarden wären das mehr als 2,3 Milliarden Menschen.

Heisse Themen in diesem Jahr waren für Shapiro gebogene und flexible Ultra-HD-Fernseher, Smartphones der nächsten Generation, Drohnen, Roboter, Sensoren, das "Internet von allem" ( das sogenannte Internet of Everything), High-Resolution Audio, vernetzte Autos und 3D-Drucker. Nur die Zeitmaschine vermisste er dieses Jahr noch.

Engadget kürt Highlights

Der Gadget-Blog Engadget ist offizieller CES-Partner und prämierte die nach seiner Meinung innovativsten und besten Unternehmen, darunter etwa den Hersteller Jaybird für sein Fitness-Armband Jaybird Reign. Sony wurde gleich zweimal ausgezeichnet, für die Software Playstation Now und für das Smartphone Xperia Z1 Compact. Hier die komplette Liste.

Die nächste Ausgabe der CES findet wieder in Las Vegas vom 6. bis 9. Januar 2015 statt.

Webcode
S2s5biqd

Kommentare

« Mehr