Erich Kähr verabschiedet sich

Claude Schreiber ist der neue EEV-Direktor

Uhr
von Silja Anders und kfi

Claude Schreiber wird neuer Direktor der EEV Genossenschaft. Der amtierende Direktor Erich Kähr geht per 30. April 2022 in den Ruhestand.

Claude Schreiber, neuer Direktor der EEV per 1. Mai 2022. (Source: EEV)
Claude Schreiber, neuer Direktor der EEV per 1. Mai 2022. (Source: EEV)

Die Schweizerische Elektro-Einkaufs-Vereinigung (EEV) hat einen neuen Direktor gewählt. Claude Schreiber löst per 1. Mai 2022 den bisherigen Direktor Erich Kähr ab. Dieser geht Ende April 2022 in Pension.

Verwaltungsrat hat sich entschieden

Laut Mitteilung der EEV wurde der Rekrutierungsprozess von einer externen Stelle begleitet. Nach Interviews mit internen und externen Kandidaten hat der Verwaltungsrat sich für Claude Schreiber entschieden.

Schreiber ist seit 2010 Teil der EEV Genossenschaft. Er war zunächst als Bereichsleiter Marketing, Vertrieb und Kommunikation tätig. 2014 wurde er vom Verwaltungsrat zum Vizedirektor ernannt.

Wie das Unternehmen mitteilt, sei dank der frühzeitigen Wahl genügend Zeit für die Übergabe der Aufgaben. Der Verwaltungsrat freue sich auf die Zusammenarbeit und gemeinsame Weiterentwicklung der EEV mit dem zukünftigen Direktor.

 

Ebenso wie der EEV steht auch Microsoft ein Wechsel in der Führungsetage bevor. John Thompson wird sein Amt als Vorstandsvorsitzendem an Microsoft-CEO Satya Nadella abgeben. Thompson wird künftig als leitender unabhängiger Direktor agieren. Mehr über den Wechsel bei Microsoft lesen Sie hier.

Webcode
DPF8_222177

Kommentare

« Mehr