Tech-Guide für die smarte Küche

GfU zeigt, welche Küchengeräte mitdenken sollten

Uhr

Mit dem richtigen Herd, einem vernetzten Kühlschrank oder der smarten Küchenmaschine geht bekanntlich alles leichter von der Hand. Die Gesellschaft für Unterhaltungs- und Kommunikationselektronik (GfU) hat deshalb einen Tech-Guide für die smarte Küche herausgebracht.

(Source: Electrolux)
(Source: Electrolux)

Der Hunger ist gross, aber der Speck ist verbrannt. Smarte Küchengeräte können solche Tragödien verhindern: Nicht selber denken, denn der Herd tuts schon. Auch die Gesellschaft für Unterhaltungs- und Kommunikationselektronik (GfU) ist der Ansicht, dass in jedem ein Sternekoch steckt - zumindest mithilfe des richtigen Werkzeugs. Der Verband hat deshalb einen Tech-Guide für die smarte Küche präsentiert.

Der GfU-Tech-Guide ist nach eigenen Angaben eine marken- und systemneutrale Navigationshilfe zu smarten Küchengeräten mit Tipps für den Nutzer. Das Einmaleins für die smarte Küche umfasst Themen wie intelligente Kleingeräte, Geschirrspülmaschinen mit Dosier-Automatik, vernetzte Kühl- und Gefriergeräte und vieles mehr.

Der Tech-Guide steht auf der Webseite der GfU gratis zur Verfügung.

Webcode
DPF8_193599

Kommentare

« Mehr