WW9800 und RB7300

Samsungs Waschmaschine weiss, wie dreckig die Wäsche ist

Uhr

Samsung Schweiz führt eine ganze Reihe an Neuheiten im Bereich Haushaltsgeräte ein. Darunter smarte Waschmaschinen, Waschtrockner und Trockner sowie eine Kühl-Gefrierkombination. Im Mittelpunkt der Produktneuheiten stehen die Waschmaschine WW9800 und der Kühlgefrierer RB7300.

(Source: Samsung)
(Source: Samsung)

Samsung hat neue Waschmaschinen, Trockner und eine Kühlgeräte-Reihe vorgestellt. Der Hersteller setzt bei den Neuheiten den Fokus vor allem auf das Premium-Waschmaschinen-Modell WW9800 und den Kühlgefrierer RB7300.

Smarte Waschmaschine WW9800

Im Mittelpunkt der neuen Waschmaschinen-Serie steht laut Samsung das Premium Modell WW9800. Die smarte Waschmaschine nutze die Samsung-eigene "Ecobubble"-Technologie. Dabei werde das Waschmittel aufgeschäumt und es entstehen kleine Schaumblasen. Diese durchdringen gemäss Samsung das Gewebe selbst bei niedrigen Temperaturen schneller und steigern die Wirkung des Waschmittels. So lasse sich eine hohe Waschleistung auch bei geringerem Zeit- und Energieverbrauch erzielen.

Zudem könne das Premium-Modell dank KI auch die Waschgewohnheiten des Nutzers erlernen. Als Resultat werde auf dem Display automatisch der passende Waschzyklus vorgeschlagen. Durch eine KI-Funktion, die mittels Sensoren das Gewicht und den Verschmutzungsgrad der Wäscheladung messe, bestimme die WW9800 selbständig die optimale Wasser- und Waschmittelmenge. Das Koppeln mit einem kompatiblen Trockner sei ebenfalls möglich. Dadurch kann laut Samsung automatisch der geeignete Trocknerzyklus für die vorher gewaschene Ladung eingestellt werden.

Das Premium-Modell WW9800 wird ab Ende Oktober zu einem UVP von 3800 Franken erhältlich sein.

Kühlgefrierer RB7300

Laut Samsung bietet die neue RB7300 Kühl-Gefrierkombination mehr Platz im Innenraum bei unveränderten Aussenabmessungen im Gegensatz zum Vorgängermodell. Die Innenwände seien effizienter isoliert und dadurch dünner gestaltet. Es ergibt sich gemäss Hersteller ein Nutzinhalt von 385 Litern – also 18 Liter mehr als beim Vorgängermodell. Die freistehende Kühl-Gefrierkombination beinhalte zudem ein flexibles Weinregal und eine Schublade, die in zwei Kühlzonen unterteilt werden könne. Das Kühlen und Gefrieren von Lebensmitteln sei per Knopfdruck möglich.

Die RB7300 Kühl-Gefrierkombi von Samsung. (Source: Samsung)

Die neue RB7300 Kühlkombi von Samsung wird ab dem ersten Quartal 2021 zu einem UVP von 2200 Franken erhältlich sein.

Neulich hat Stiftung Warentest insgesamt 14 Wäschetrockner unter die Lupe genommen. Nur zwei Modelle schnitten gut ab. Lesen Sie hier, wieso die Verbraucherorganisation die meisten Trockner nicht mag.

Webcode
DPF8_192727

Kommentare

« Mehr