Ab Ende Jahr

Nespresso ändert seine Vertriebsstrategie

Uhr

Nespresso-Kapseln soll es künftig nicht mehr nur im Onlineshop und in den29 Boutiquen der Nestlé-Tochter zu kaufen geben. Ab Ende Jahr plant Nespresso die Eröffnung digitaler Bestellterminals in Manor-Filialen und in Bäckereien.

(Source: Maksim Shebeko / Fotolia.com)
(Source: Maksim Shebeko / Fotolia.com)

Nespresso hat einen Wechsel seiner Vertriebsstrategie angekündigt. Wie die Handelszeitung unter Berufung auf Unternehmensangaben schreibt, gibt es die Kaffeekapseln der Nestlé-Tochter ab Ende des Jahres im Detailhandel zu kaufen. Zuvor verkaufte Nespresso die Kapseln nur im Onlineshop oder in eigenen Boutiquen.

Nespresso wolle in Filialen der Warenhauskette Manor und in einigen Bäckereien digitale Bestellterminals eröffnen. Diese nennt Nespresso N-Points oder N-Cubes. Mit dem Schritt wolle das Unternehmen die Verfügbarkeit seines Kaffees für die Kunden verbessern.

Tags
Webcode
DPF8_139880

Kommentare

« Mehr