Johannes Bollmann

Zehnder bestimmt neues Mitglied der Gruppenleitung

Uhr

Die Zehnder Group hat Johannes Bollmann zum neuen Head Competence Center Comfosystems und Mitglied der Gruppenleitung gewählt. Er folgt auf Olaf Schulte, der das Unternehmen verlässt.

Der Verwaltungsrat der Zehnder Group hat Johannes Bollmann mit sofortiger Wirkung zum Head Competence Center Comfosystems gewählt. Wie der Aargauer Hersteller von Heizkörpern und Komfortlüftungen mitteilt, wird Bollmann auch Mitglied der Gruppenleitung. Er ersetzt Olaf Schulte, der aus dem Unternehmen ausscheidet, in den nächsten Monaten aber noch beratend zur Verfügung stehen soll.

Der 37-jährige schweizerisch-italienische Doppelbürger Johannes Bollmann trat vor 6 Jahren als Head Business Development des Produktionswerks in Gränichen in die Zehnder Group ein. Von 2014 bis 2016 verantwortete er das Produktmanagement der Zehnder Group Schweiz, seit 2016 war er Geschäftsführer der Schweizer Verkaufsgesellschaft. Zehnder habe den Nachfolgeprozess für einen neuen Geschäftsführer eingeleitet.

Vor seiner Zeit bei Zehnder war Bollmann in verschiedenen Positionen in den Bereichen Marketing, Verkauf und interne Revision bei ABB tätig. Er verfügt über einen Bachelor-Abschluss in Maschineningenieurwissenschaften und einen Master-Abschluss in Management, Technologie und Ökonomie der ETH Zürich.

Webcode
DPF8_135380

Kommentare

« Mehr