VDSLR MK2-Serie

Samyang stockt Cine-Objektive auf

Uhr

Die Optik-Marke Samyang lanciert eine neue Serie Cine-Objektive der Einsteigerklasse. Die Objektive gibt es in vier verschiedenen Brennweiten.

Die neuen Cine-Objektive von Samyang gibt es in vier verschiedenen Brennweiten. (Source: Samyang)
Die neuen Cine-Objektive von Samyang gibt es in vier verschiedenen Brennweiten. (Source: Samyang)

Samyang, eine koreanische Optik-Marke, bringt die neue VDSLR MK2-Serie an Objektiven auf den Markt. Das Unternehmen erweitert somit seine VDSLR-Reihe aus dem Jahr 2014.

Die neuen Cine-Objektive eignen sich gemäss Samyang nicht nur für Einsteiger, sondern auch professionelle Kameraleute. Das Unternehmen produziert die Serie in vier verschiedenen Brennweiten: 24 mm, 35 mm, 50 mm und 85 mm. Dazu sind die Objektive mit sieben Kamerahalterungen kompatibel, darunter Canon EF, Sony E, Nikon F, Canon M, Fuji X und MFT.

Die neuen Funktionen der überarbeiteten VDSLR-Serie sind neue Blendenlamellen, die einen Bokeh- und Starburst-Effekt ermöglichen, eine Wetterversiegelung sowie ein aktualisierter Entwurf mit Seitenskalen.

Die Objektive sollen je nach Brennweite folgendes kosten:

  • F1310801102: 24mm T1.5 MK2, CHF 815.00

  • F1311001102: 35mm T1.5 MK2, CHF 691.00

  • F1311101102: 50mm T1.5 MK2, CHF 691.00

  • F1311201102: 85mm T1.5 MK2, CHF 498.00

Die Objektive sind für jeden mögliche Kameratyp gleich teuer. Bis Anfangs 2021 soll noch ein weiteres Modell auf den Markt kommen: Das VDSLR 14mm T3.1 MK2.

Im April hat Samyang einen TIPA Award für das beste spiegellose Prime-Weitwinkel-Objektiv gewonnen. Mehr dazu erfahren Sie hier.

Webcode
DPF8_186460

Kommentare

« Mehr