Fragen und Antworten

EP lanciert Informationsseite für Partner

Uhr

Um seine angeschlossenen Händler zu unterstützen, hat Electronicpartner eine Webseite lanciert. Auf ihr sollen die wichtigsten Informationen betreffend der aktuellen Lage als Händler sowie häufig gestellte Fragen und Antworten zu finden sein.

(Source: Geralt / Pixabay.de)
(Source: Geralt / Pixabay.de)

Die Einkaufsorganisation Electronicpartner hat eine Website lanciert, um ihre Mitglieder zeitnah mit den wichtigsten Informationen zur Coronavirus-Pandemie zu versorgen. Electronicpartner will laut einer Mitteilung verhindern, dass seine angeschlossenen Händler den Überblick in der aktuellen "Flut an Informationen von Newslettern, Nachrichten, etc." verlieren. Diese Infos würden auf der Website in strukturierter Form und jederzeit abrufbar zur Verfügung stehen.

Electronicpartner schreibt in der Mitteilung, dass sich angeschlossene Händler jederzeit melden dürften. Dies gelte sowohl bei Fragen als auch bei benötigter Hilfe in irgendeiner Form. Melden könne man sich bei den jeweiligen Regionalleitern oder bei der Zentrale auf der Website.

Der Bundesrat hat ein milliardenschweres Massnahmenpaket gegen die Krise beschlossen. Im Zentrum stehen unbürokratische und schnelle Liquiditätshilfen für Unternehmen. Erfahren Sie hier mehr dazu.

Webcode
DPF8_175358

Kommentare

« Mehr