Fachmesse verschoben

Auch die Electro-Tec weicht dem Coronavirus

Uhr

Die Schweizerische Elektro-Einkaufs-Vereinigung hat die Electro-Tec verschoben. Grund ist das Coronavirus. Die Fachmesse findet nun ein Jahr später statt.

(Source: Comfreak / Pixabay.com)
(Source: Comfreak / Pixabay.com)

Die Schweizerische Elektro-Einkaufs-Vereinigung (EEV) verschiebt die Fachmesse Electro-Tec. Das geschieht anlässig des Coronavirus, wie die Genossenschaft mitteilt.

Ursprünglich war die Messe am 13. und 14. Mai geplant. Nun findet die 9. Ausgabe des Anlasses ein Jahr später am 19. und 20. Mai 2021 in der Bernexpo statt.

Die EEV bezeichnet die Electro-Tec als nationalen Branchentreffpunkt für Installations-, Kommunikations-, Gebäude- und Lichttechnik. Auch die internationale Fachmesse "Light + Building" wurde wegen des Coronavirus verschoben, wie Sie hier nachlesen können.

Webcode
DPF8_174084

Kommentare

« Mehr