Refridgerdating

Mit Samsung geht Liebe durch den Magen, äh Kühlschrank

Uhr

Samsung hat eine Dating-Plattform lanciert. Das Besondere: Sie matcht Singles nicht über ihre Konterfeis, sondern über den Inhalt ihres Kühlschranks.

(Source: Samsung)
(Source: Samsung)

Samsung hat etwas Neues für Singles vorgestellt, die "Refridgerdating-App". Die Idee dahinter: Singles machen ein Foto vom Inhalt ihres Kühlschranks und posten es anschliessend auf einer Dating-Plattform. Durch einen Links- oder Rechts-Wisch zeigen Nutzer an, ob ihnen der Nahrungsmittelvorrat eines potenziellen Dates gefällt oder nicht, wie Samsung in einer Mitteilung schreibt.

Der Rest funktioniert wie bei herkömmlichen Dating-Apps: Wer ein Match hat, wird benachrichtigt und kann anfangen zu chatten. Besonders praktisch: Wer zuhause den "Family Hub Kühlschrank" stehen hat, braucht nicht einmal ein Foto des Kühlschrankinneren zu machen. Das Gerät verfügt über eine Kamera, mit der Fotos direkt auf die Dating-Plattform hochgeladen werden können.

Wie gut haben Sie Kühlschränke im vergangenen Jahr verkauft? Das zeigt die FEA-Verkaufsstatistik 2019, die Sie hier finden.

Webcode
DPF8_173791

Kommentare

« Mehr