Neuer Gaming Stuhl

Joule Performance lässt Gamer sitzen

Uhr

Das Schweizer Unternehmen Joule Performance erweitert sein Sortiment um eine hauseigene Gaming-Stuhl-Serie. Der Stuhl kommt in vier Ausführungen und verspricht ergonomisches Sitzen.

Das sind die vier Ausführungen des Stuhls (Source: Joule Performance)
Das sind die vier Ausführungen des Stuhls (Source: Joule Performance)

Die Schweizer Computermarke Joule Performance hat ihre eigene Gaming-Stuhl Serie vorgestellt. Der Performance Gaming Stuhl kommt in vier Ausführungen, die sich in Farbe Materialien unterscheiden. Die Stühle sollen durch ergonomisches Design die Rückenmuskulatur schonen. Die integrierte Wippmechanik stärkt sie sogar, wie das Unternehmen schreibt.

Sitz und Rückenlehne können individuell justiert werden, die Armlehnen lassen sich in vier Richtungen verstellen und Memory-Foam-Kissen sollen das Sitzen angenehmer machen. Zusätzlich kann die Rückenlehne in zehn Positionen bis 150 Grad nach hinten geneigt werden.

Die Ausführungen "Raid Red" und "Raid Blue" sind aus Alcantara Velourskunstleder und PU-Leder gefertigt, erhältlich sind sie für 389 Franken. Bei den teureren Modellen "Storm" und "Stealth" wird das PU-Leder durch Echtleder ersetzt. Diese Ausführungen kosten 549 Franken.

Die Firma Joule Performance hat sich das Ziel gesetzt, gute Gaming Computer und Zubehör mit Schweizer Qualität zu bieten. Erst im letzten Jahr hat sie mit Joule Force einen neuen Gaming-PC auf den Markt gebracht, wie Sie hier lesen.

Webcode
DPF8_172327

Kommentare

« Mehr