Plausch für Geschäftspartner

Homecinema lädt zum Fondue 2.0

Uhr

Heimkino-Enthusiast Reto Wäffler hat zum Outdoor-Fondueplausch an den Geschäftssitz der Homecinema GmbH in Grosshöchstetten geladen. Dies, um sich bei wichtigen Lieferanten für die gute Zusammenarbeit zu bedanken. Filmvorführung im hauseigenen Kino inklusive.

Zum zweiten Mal nach 2013 haben Heimkino-Spezialist Reto Wäffler und sein Team von Homecinema in Grosshöchstetten zum Fondueplausch geladen. Damit bedankten sie sich bei ihren Geschäftspartnern für die gute Zusammenarbeit.

Draussen im Lager hinter dem Firmengebäude präparierte ein Mitarbeiter der Chäsi Thörishaus zweiundzwanzig (!) verschiedene Fondues auf dem Rechaud. So rührten die eingeladenen Mitarbeitenden der verschiedenen Lieferanten einträchtig gemeinsam in den Caquelons, kommentierten die verschiedenen Geschmacksrichtungen – von der Klassikmischung bis zum Trüffel-Champagner-Fondue–, schnabulierten und fachsimpelten dabei.

22 Fonduesorten standen zur Degustation bereit. (Source: Netzmedien)

Nach dem Fondueplausch verschoben alle, gestärkt mit Käse und Wein, in Wäfflers Heimkino, wo die Gäste den Actionfilm "6 Underground" genossen, indem Hauptdarsteller Ryan Reynolds mit fünf Mitstreitern einen despotischen Machthaber unschädlich macht und eine Revolution in einem fiktiven muslimischen Land des Nahen Ostens anzettelt.

State-of-the-Art-Heimkino by Homecinema. (Source: Netzmedien)

6 Underground ist ein Michael-Bay-Blockbuster, der fast sein ganzes Pulver in der gigantomanischen, 20-minütigen Verfolgungsjagd am Anfang verschiesst. Was danach folgt, ist ein gewaltiges Gewitter an Explosionen, Schiessereien und – unverhohlenem Product Placement. Streckenweise ein durchaus unterhaltsamer Film und in Wäfflers Heimkino, das mit State-of-the-Art-Technologie ausgerüstet ist, mit perfektem Sound in 4k dargeboten. Darin waren sich die geladenen Gäste, darunter Mitarbeiter von Alltron, AV Distribution, B&W Group, Digitalcom, Genesis Technologies, Horn Distribution und Telanor einig.

Ob es bis zum nächsten Fondueplausch im Homecinema wieder sieben Jahre dauert, blieb offen.

Zentrale Steuerung des Heimkinos via Tablet. (Source: Netzmedien)

Webcode
DPF8_172333

Kommentare

« Mehr