Von Novis zu Alltron

Alltron übernimmt Grundig-Distribution

Uhr
von Leslie Haeny und Marc Landis

Grundig hat mit Alltron einen neuen Distributionspartner. Der Disti tritt damit in die Fusstapfen von Alltrons jahrelangem Partner Novis Electronics. Ausserdem baut Grundig ein eigenes Vertriebsteam in der Schweiz auf, das unter der Leitung von Grundig-Sales-Manager Selmir Jakupovic steht.

Selmir Jakupovic, Sales Manager Switzerland von Grundig, und Adrian Meier, Leiter Category TV & Audio bei Alltron (v.l., Source: Alltron)
Selmir Jakupovic, Sales Manager Switzerland von Grundig, und Adrian Meier, Leiter Category TV & Audio bei Alltron (v.l., Source: Alltron)

Grundig hat einen neuen Distributionspartner in der Schweiz. Der Hersteller wechselt von seinem jahrzehntelangen Generalvertreter Novis Electronics zu Alltron. Der Schritt ist Teil von Grundigs strategischer Neuausrichtung in der Schweiz, wie das Unternehmen mitteilt.

"Novis und Grundig haben sich bereits letzten Sommer gemeinsam entschieden, die Zusammenarbeit aus strategischen Gründen zu beenden", sagt Novis-Headcoach Andreas Tischhauser. "Diese Entscheidung wurde den Novis-Schlüsselkunden bereits im letzten Herbst kommuniziert." Die Novis Group prüfe ihre strategischen Optionen laufend. Im Fokus stünden dabei die Bedürfnisse und Vorstellungen der Kunden.

Novis hatte den Grundig-Vertrieb in der Schweiz am 1. Januar 2009 übernommen, nachdem Grundig die Schweizer Niederlassung geschlossen hatte. Damals stand für Andreas Tischhauser, dessen Vater jahrzehntelang im Verkauf von Grundig gearbeitet hatte, im Vordergrund, das angeschlagene "Vertrauen zur Marke Grundig wiederherzustellen. Nun gehört die Verbindung zwischen Tischhauser und Grundig definitiv der Geschichte an.

Vor rund einem Jahr gewann Novis Electronics den Technologie- und TV-Hersteller TCL als Partner dazu und hat den Auftrag erhalten, die Marke TCL in der Schweiz zu etablieren.

Ein eigenes Vertriebsteam für Grundig

Adrian Meier, Leiter Category TV & Audio bei Alltron, sagt zur neuen Partnerschaft: "Grundig hat sich entschieden den Verkauf selber zu übernehmen und hat mit Alltron einen starken Distributor gefunden, der den gesamten Handel bedient von Retail über E-Tail bis hin zum Fachhandel oder VAR." Im TV-Bereich starte Alltron mit dem neuen Fernseher-Lineup von Grundig. Weitere Ausbaustufen des Sortiments sollen zu einem späteren Zeitpunkt folgen.

Bisher hatte Grundig kein eigenes Vertriebsteam für den Schweizer Markt. Das will der Hersteller nun ändern und baut darum ein eigenes Team unter der Leitung von Sales Manager Selmir Jakupovic auf. Durch die Neuausrichtung wolle Grundig die Nähe zum Endkunden erhöhen und den Umsatz steigern, heisst es in der Mitteilung.

Kürzlich unterzeichneten Alltron und der St. Galler Hersteller Prime Computer ebenfalls eine Vertriebsvereinbarung. Mehr dazu erfahren Sie hier.

Webcode
DPF8_168714

Kommentare

« Mehr