CEO-Interview

"LG ist zurück"

Uhr

LG Electronics hat einen Nachfolger für Juan Carlos Cordo Martínez gefunden. Der Koreaner Jikang Kim ist seit Mitte Juni neuer Leiter von LG Electronics in der Schweiz. Im Interview spricht er über seine Pläne mit dem Fachhandel.

Jikang Kim (3.v.r.) und sein Team von LG Electronics Schweiz an der Auto Zürich. (Source: Netzmedien)
Jikang Kim (3.v.r.) und sein Team von LG Electronics Schweiz an der Auto Zürich. (Source: Netzmedien)

Wie haben Sie die ersten vier Monate als Schweizer Managing und Sales Director von LG Electronics erlebt?

Jikang Kim: Ich habe eine erstaunliche und aufregende Zeit, seit ich Mitte Juni die Position als Managing Director von LG Electronics Schweiz angetreten habe. Ich habe hier ein fantastisches Team, das jung, dynamisch und ehrgeizig ist. Ich bin auch froh, dass unsere Geschäftspartner die Win-win-Beziehung mit LG aufrechterhalten wollen. Meine erste Aufgabe ist es, dem Schweizer Markt anzukündigen, "LG ist zurück", und ich glaube, wir sind wie geplant auf dem richtigen Weg.

 

Was haben Sie als Erstes im Unternehmen verändert?

Bevor ich als Geschäftsführer von LG Electronics Schweiz anfing, habe ich eine Recherche zum Schweizer TV-Markt betrieben.

 

Was fiel Ihnen dabei auf?

Ich habe etwas Interessantes entdeckt, nämlich, dass die Schweizer Konsumenten eher Wert auf die Qualität als auf den Preis legen. Wenn die Qualität der Waren und Dienstleistungen gut genug ist, öffnen die Konsumenten gerne ihr Portemonnaie. Und diese Leute kaufen ihre Fernseher vor allem in den Consumer-Electronics-Fachgeschäften in ihrer Nähe, die nicht nur Fernsehgeräte, sondern auch ihr Know-how anbieten, also mit ihrem Service punkten können.

 

Was bedeutet das für LG Electronics Schweiz?

Mit dieser Erkenntnis brachte ich meine ersten Änderungen im Unternehmen ein. Um diesen Kanal der Elektronikfachhandelsgeschäfte zu stärken, verstärkte ich unser Team in der Einkaufsgruppe. Die Mitarbeiter der Einkaufsgruppe sollen die Geschäfte in jeder Region in der Schweiz entdecken. So haben wir bisher mehrere LG-Flagship-Stores gefunden und aufgebaut.

 

Wie wollen Sie LG Electronics Schweiz ausrichten?

Wir sind bestrebt, allen Schweizer Konsumenten die richtigen Produkte mit den richtigen Informationen zu liefern. Wir wollen ihnen eine bessere Lösung für ihren kostbaren Alltag im Sinne einer Harmonisierung bieten.

 

Wie verläuft das aktuelle Geschäftsjahr von LG Electronics in der Schweiz?

Wir haben in diesem Jahr ein robustes Wachstum der Marktanteile im Schweizer Markt genossen, und zwar obwohl der Markt rückläufig war. Und ich gehe davon aus, dass wir auch im vierten Quartal weiter wachsen werden, insbesondere bei OLED und bei den Big-Inch-Kategorien.

 

Welche Entwicklung erwarten Sie für das kommende ­Geschäftsjahr von LG Electronics in der Schweiz?

Im kommenden Jahr gibt es viele Herausforderungen und Chancen. Und ich bin bereit, sie alle anzunehmen. Ich bin überzeugt, dass OLED im Markt ausgebaut wird, sodass wir uns weiterhin auf unsere OLED-TVs konzentrieren werden. Ausserdem möchte ich, dass sich Konsumenten einprägen, dass Real-8k-TV LG-TV ist. Dabei sollte es sich um Folgendes handeln: Was macht das Fernsehen wirklich zu 8k und nicht darum, welcher 8k-Fernseher der beste ist. Wir haben die Verbraucher in keinem Land weltweit irregeführt. Wir werden uns weiterhin auf die Politik konzentrieren, dass wir die richtigen Produkte an alle Verbrauchen liefern und sie haben das Recht, die richtigen Informationen zu erhalten.

 

Was sind die Wachstumsfelder von LG Electronics in der Schweiz?

Lassen Sie uns versuchen, die Geschichte hinter einem Wachstum einer bestimmten Marke oder eines Unternehmens in bestimmten Ländern zu betrachten. Produktführerschaft, Kommunikations-Exzellenz, Aufrichtigkeit gegenüber jedem Kunden, das wird das Endergebnis sein, das wir erreichen müssen. In letzter Zeit haben wir nach jedem einzelnen Partner, Händler und den Shops gesucht, der bei uns sein kann, um die richtigen Produkte an die Schweizer Konsumenten zu liefern. Von diesen Partnern und Kanälen sollten erhebliche Wachstumsfaktoren ausgehen.

 

Welchen Anteil haben 8k-OLED-TVs bei LG und im Schweizer Markt und welche Entwicklung erwarten Sie in Zukunft?

Glücklicherweise haben die 8k-Fernseher von LG nach Angaben von Qualitätssicherungsorganisationen wie Intertek und VDE einen CM-Wert von 90 Prozent, während derjenige des Mitbewerbers nur 12 Prozent hat. Die 8k-Industrie befindet sich noch in den Anfängen der Entwicklung von 8k-Standards und Codec-Spezifikationen, aber unsere 8k-Fernseher unterstützen diese neuen Standards, wenn sie auf den Markt kommen. Die Technologie wird sich ständig weiterentwickeln und LG-Fernseher werden dabei sein. Mal sehen, was in Zukunft auch in der Rundfunkumgebung passieren wird. Wir sind bereits auf die nächste Umstellung vorbereitet.

 

Welche Marktanteile in der Schweiz wollen Sie im TV-Bereich mit 8k-OLED-TVs erreichen?

Marktanteile sollten nicht eine Art Ziel oder eine gezielte Vision sein. Was LG Schweiz zuerst aufbauen muss, sind nicht diese Art von numerischen Zielen, aber wir, als grosser OLED-Performer und Tech-Pionier, werden versuchen, das passende Firmenimage für LG aufzubauen. Dies vor allem mit allen innovativen LG-Produkten nicht nur aus dem TV-Sektor, sondern auch zusammen mit White Goods und LG-Signature-Produkten. Wir werden mit den Schweizer Konsumenten mit den richtigen Produkten zum richtigen Zeitpunkt kommunizieren.

 

Was wird LG Electronics auf der CES 2020 in Las Vegas zeigen?

Dazu kann ich noch nichts sagen.

 

Was kommt als Nächstes nach Rollable TVs?

Sie haben viele innovative Schritte gesehen, die LG bisher durchgeführt hat. Viele aussagekräftige Studien zur Verjüngung unseres täglichen Lebens werden weitergehen. Sie werden davon noch eine Menge erleben.

 

LG ist der neue Sponsor von Eintracht Frankfurt in Deutschland. Planen Sie ähnliche Sponsoringaktivitäten in der Schweiz?

Ich freue mich sehr, mitteilen zu können, dass wir diese Gelegenheit nutzen und ernsthaft darüber nachdenken, ein ähnliches Sponsoring in der Schweiz zu beantragen. Wir werden dazu etwas vorstellen können, wenn im nächsten Jahr alles Nötige abgeschlossen und spruchreif ist.

 

Wie unterstützt LG Electronics Schweiz den Handel?

Als globaler Marktführer für OLED (8k OLED) wird LG Electronics Schweiz die besten LG-Produkte an Schweizer Kunden jedes Jahr zum richtigen Zeitpunkt liefern, um ihnen die Möglichkeit zu geben, die Qualität des Lebensstils zu verbessern und ein Wunder der Technologie zu geniessen.

Tags
Webcode
DPF8_162598

Kommentare

« Mehr