Powered by it-beschaffung.ch

Simap-Meldungen Woche 33: Ausschreibungen

Uhr

Zwei Mal pro Monat aktuell: Die Ausschreibungen der Schweizer IT-, Telekom- und CE-Branche auf Simap.ch.

(Source: Simap.ch)
(Source: Simap.ch)

Briefzentrum Anlage Industrie-Clients für Schweizer Post

  • Ausschreibung 1073001: Briefzentrum Anlage Industrie-Clients. Publiziert am 13.8.2019. Post CH AG /Informatik. Im Rahmen des Projektes "Briefzentrum Anlage Industrie-Clients" soll für die Neubeschaffung von All-in-One Industrie-Clients ein geeigneter Anbieter evaluiert werden, welcher die Anforderungen der Post CH AG gemäss detailliertem Anforderungskatalog zu bestmöglichen wirtschaftlichen Bedingungen erfüllt. Post Informatik betreibt in den Briefsortierzentren eine Industrie Client Infrastruktur von ca. 270 Geräten. Diese Infrastruktur stammt zum heutigen Zeitpunkt von mehreren Herstellern und muss im Laufe des Jahres 2020 erneuert bzw. ausgetauscht werden. Hierfür wird mit folgenden Beschaffungsmengen gerechnet: All-in-One Industrie Client CPU i7, 21.5" ca. 40 Stück. All-in-One Industrie Client CPU i7, 18.5" ca. 170 Stück. All-in-One Industrie Client CPU i5, 15" ca. 60 Stück.

  • Frist für Fragen: 27.8.2019. Fragen des Anbieters zur Ausschreibung und zu den Ausschreibungsunterlagen sind direkt in der Ausschreibungsplattform simap.ch bis spätestens 27.08.2019 zu stellen. Es werden keine telefonischen oder mündlichen Auskünfte erteilt. Die Beantwortung der Fragen erfolgt direkt im Frageforum in der Ausschreibungsplattform simap.ch bis am 06.09.2019. Verspätet eintreffende Fragen werden nicht mehr beantwortet.

  • Abgabetermin: 27.9.2019 bis 12 Uhr. Das Angebot muss zur Wahrung seiner Rechtzeitigkeit zum genannten Zeitpunkt vollständig am genannten Ort eingetroffen sein. Eingaben per E-Mail oder Fax genügen nicht. Die Aufgabe eines Angebotes per Post zum genannten Zeitpunkt (Poststempel) reicht zur Wahrung der Rechtzeitigkeit nicht. Zu spät eingetroffene Angebote werden nicht berücksichtigt.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Post CH AG / F41 / Beschaffung, zu Hdn. von CC-WTO - Projekt "BZA", Wankdorfallee 4, 3030 Bern, Schweiz, E-Mail: wto-bz-ack@post.ch.

Checkpoint Wartung und Supportdienstleistung für SBB

  • Ausschreibung 1088407: Checkpoint Wartung und Supportdienstleistung. Publiziert am 9.8.2019. SBB Infrastruktur. Diese Ausschreibung dient der Vergabe für die Beschaffung von Hardware, Software und Support für 4 Jahre Fix mit der Möglichkeit der SBB, den Vertrag 4 Mal um ein Jahr zu verlängern. Der Support umfasst Optionen, welche die SBB AG bei Bedarf bestellen kann. Die SBB AG betreibt eine Vielzahl von Firewalls des Herstellers CheckPoint. Dabei handelt es sich um verschiedene Modelle, die den Lifecycle noch nicht erreicht haben. Deshalb wird vorliegend ein Händlerwettbewerb bei Partnern des Herstellers mit 4-Star-Level durchgeführt. Der Ausschreibungsgegenstand beinhaltet die Wartung der installierten Basis über die nächsten Jahre sowie kleinere Ausbauten und Erweiterungen im Zusammenhang mit der installierten Basis.

  • Frist für Fragen: 23.8.2019.

  • Abgabetermin: 18.9.2019 bis 17:30 Uhr.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: SBB Infrastruktur, zu Hdn. von Raoul Morf, Hilfikerstrasse 3, 3000 Bern 65, Schweiz, Telefon: 079 206 64 67, E-Mail: raoul.morf@sbb.ch.

Digitaler Arbeitsplatz für Basel-Stadt

  • Ausschreibung 1091469: DAP.BS: Digitaler Arbeitsplatz Basel-Stadt. Publiziert am 17.8.2019. Finanzdepartement des Kantons Basel-Stadt, Zentrale Informatikdienste (ZID). Der Kanton Basel-Stadt entwickelt den bestehenden IT-Arbeitsplatz (IKT-Basisservice "WorkplaceBS" sowie weitere IT-Arbeitsplatz Lösungen der einzelnen Departemente weiter. Der DAP.BS wird als end-to-end Service durch den kantonalen Provider ZID (Zentrale Informatikdienste) erbracht. Für die Betriebsorganisation des Digitalen Arbeitsplatz Services wird ein Leistungserbringer gesucht, welcher grosse Teile der Leistungen rund um den digitalen Arbeitsplatz DAP.BS übernimmt. Das Engineering, der Betrieb des DAP.BS sowie der 2nd und 3rd Level Support werden künftig durch einen externen Anbieter als Service erbracht. Der Leistungsumfang umfasst insbesondere die Bereitstellung des DAP.BS Clients inkl. der virtuellen Desktop Infrastruktur, die Clientmanagement Infrastruktur sowie die Softwarepaketierung und Softwareverteilung. Der DAP.BS wird als Service für ca. 8’000 IT-Arbeitsplätze zur Verfügung gestellt.

  • Frist für Fragen: 2.9.2019. Schriftliche Fragen sind bis am 2. September 2019 im Fragenforum auf www.simap.ch einzureichen. Eine Zusammenstellung der rechtzeitig eingegangenen Fragen mit den entsprechenden Antworten wird bis am 10. September 2019 auf www.simap.ch bereitgestellt. Es werden keine mündlichen Auskünfte erteilt.

  • Abgabetermin: 26.9.2019 bis 14 Uhr. Die Angebote sind vollständig ausgefüllt im verschlossenen Umschlag versehen mit der Aufschrift "Angebot: DAP.BS: Digitaler Arbeitsplatz Basel-Stadt" einzureichen und müssen spätestens zur angegebenen Einreichungsfrist (Datum/Uhrzeit) bei der Kantonalen Fachstelle für öffentliche Beschaffungen vorliegen. Alle Dokumente sind in Papierform und auf einem mobilen Datenträger (CD/DVD, USB-Stick etc.) abzugeben. Die Angebote können per Post an die Kantonale Fachstelle für öffentliche Beschaffungen geschickt (Datum des Poststempels nicht massgebend) oder werktags von 8.00-12.15 Uhr und 13.15-17.00 Uhr (Freitags bis 16.00 Uhr) im Kundenzentrum des Bau- und Verkehrsdepartements im Erdgeschoss abgegeben werden. Anbietende sind berechtigt, bei der Öffnung der Angebote direkt nach Ablauf der Einreichungsfrist im Sitzungszimmer 13 im Erdgeschoss anwesend zu sein.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Bau- und Verkehrsdepartement des Kantons Basel-Stadt, Kantonale Fachstelle für öffentliche Beschaffungen, Münsterplatz 11, Postfach, 4001 Basel, Schweiz, E-Mail: kfoeb@bs.ch.

Interne und externe Firewall sowie Proxy Lösung für Stadt Winterthur

  • Ausschreibung 1088519: Interne und externe Firewall sowie Proxy Lösung. Publiziert am 9.8.2019. Stadt Winterthur Departement Finanzen. Gemäss den Submissionsunterlagen. Der Auftrag ist in folgende Lose aufgeteilt: Los 1: Interne und externe Firewall: Lieferung einer redundanten Firewall Appliances inkl. falls notw. dem Management Server sowie aller mit dem Betrieb von diesen zusammenhängenden Dienstleistungen. Los 2: Proxy-Lösung: Lieferung der redundanten Proxy Appliance (Variante 1 Hardware Appliance) oder einer Lizenz für einen redundanten Proxy (Variante 2 Software Appliance) sowie aller mit dem Betrieb von diesen zusammenhängenden Dienstleistungen.

  • Frist für Fragen: 30.8.2019.

  • Abgabetermin: 23.9.2019 bis 10:00 Uhr.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Stadt Winterthur, Departement Finanzen Informatikdienste (IDW), Administration und Management Support, Turbinenstrasse 16, 8403 Winterthur, Schweiz, Telefon: +41 52 267 51 30, E-Mail: ausschreibung.idw@win.ch.

Konzeption neuer ERP Lösung für Rhätische Bahn

  • Ausschreibung 1090483: Konzeption neuer ERP Lösung SAP S4/HANA. Publiziert am 14.8.2019. Rhätische Bahn AG Bahnhofstrasse 25, 7001 Chur. Erarbeitung eines Lösungskonzepts als Basis einer Offertstellung für die Realisierung und Einführung von SAP S/4HANA. Ein detaillierter Beschrieb über den Inhalt der Lose findet sich in den Präqualifikations- bzw. Ausschreibungsunterlagen.

  • Frist für Fragen: 2.9.2019.

  • Abgabetermin: 9.9.2019. Die Bewerbungen sind mit der Post aufzugeben. Bewerbungen ohne Stempel einer schweizerischen Poststelle oder mit unvollständig ausgefüllten oder abgeänderten Formularen sowie Eingaben ohne die verlangten Beilagen oder ohne den verlangten Vermerk "QUER" auf dem Eingabekuvert sind ungültig.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Angebot - nicht öffnen! Rhätische Bahn AG "QUER", zu Hdn. von Guido Koch, RhB Strasse 1, 7302 Landquart, Schweiz, E-Mail: guido.koch@rhb.ch.

Mobile Rugged Devices für Kantonsspital St.Gallen

  • Ausschreibung 1088435: "Mobile Rugged Devices" mit Hauptfokus Logistik. Publiziert am 15.8.2019. Kantonsspital St.Gallen, Informatik SSC-IT. Infolge der Abkündigung des Supports von Windows 10 (Mobile) durch Microsoft per Dezember 2019 gelangt die mobile Lösung für verschiedene Logistik Prozesse und Lagerverwaltung im SAP ERP Umfeld in einen nicht mehr supporteten Zustand. Dadurch ergibt sich der Handlungsbedarf die Lösung auf ein anderes (mobiles) Betriebssystem zu migrieren. Es wurde entschieden neu Android als Betriebssystem einzusetzen. Infolgedessen müssen die bestehenden Geräte ersetzt werden. Mit der vorliegenden Ausschreibung soll ein zuverlässiger und erfahrener Anbieter für die Lieferung (inkl. Service- und Reparaturdienstleistungen) von "Mobile Rugged Devices" mit dem Hauptfokus auf die beschriebene Logistiklösung gefunden werden.

  • Frist für Fragen: 11.9.2019. Die Fragen sind über das SIMAP-Forum einzureichen. Fragen, die nach diesem Termin eintreffen werden zwecks Gleichbehandlung der Anbieter nicht beantwortet. Fragen, Ergänzungen, Berichtigungen und Änderungen, die sich aufgrund der gestellten Fragen zur Ausschreibung ergeben, werden über das SIMAP-Forum beantwortet. Fragen, welche über andere Kanäle gestellt werden, werden nicht beantwortet.

  • Abgabetermin: 9.10.2019 um 11:30 Uhr. Das Angebot muss verschlossen und mit dem Vermerk "Angebot Ausschreibung "Mobile Rugged Devices" mit Hauptfokus Logistik; darf nicht geöffnet werden", versehen sein. Das Angebot ist in Papierform (3 Exemplare) sowie elektronisch (PDF- und/oder Word-/Excel-Dateien) auf CD, DVD oder USB Stick (1 Exemplar) einzureichen. Das Risiko der rechtzeitigen Angebotszustellung liegt beim Anbieter. Das Datum des Poststempels ist nicht massgebend. Bei Postversand sind die Beförderungsbedingungen der Post entsprechend zu berücksichtigen. Das Angebot kann ebenfalls persönlich unter derselben Adresse abgegeben werden.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Kantonsspital St.Gallen, Informatik SSC-IT, Rorschacher Strasse 139, 9000 St.Gallen, Schweiz, E-Mail: ausschreibung.ruggeddeviceslogistik@kssg.ch.

Mobile und stationäre Erfassung von Fingerabdrücken für kantonale Polizeikorps

  • Ausschreibung 1089535: Ausschreibung von mobilen und stationären Erfassung von Fingerabdrücken (FAS). Publiziert am 13.8.2019. Bei verschiedenen kantonalen Polizeikorps der Schweiz und der Eidg. Zollverwaltung (EZV) werden zurzeit Fingerabdruckscanner (FAS) zur Identifikation von Personen eingesetzt, welche das Ende ihrer Lebensdauer erreicht haben und ersetzt werden müssen. Der Verein HPI schreibt deshalb im Namen ihrer Mitglieder die Neubeschaffung dieser FAS aus. Heute werden zur mobilen und stationären Erfassung von Fingerabdrücken FAS der Typen FAP-30, FAP-45 und FAP-60 unterschiedlicher Hersteller eingesetzt, welche mit einem dedizierten Client verbunden sind. Mit dieser Ausschreibung sollen die vorgenannten Typen beschafft werden." Der Auftrag ist in folgende Lose aufgeteilt: Los 1: Fingerabdruckscanner des Typs FAP-30 zur Erfassung von Fingerabdrücken inkl. Schutzhülle, Ladegerät, Ladekabel und Dokumentation in den Sprachen d/f/i/e Weitere Details sind den Unterlagen zu entnehmen. Los 2: Fingerabdruckscanner des Typs FAP-45 zur Erfassung von Fingerabdrücken inkl. Schutzhülle, Ladegerät, Ladekabel und Dokumentation in den Sprachen d/f/i/e. Weitere Details können den Ausschreibungsunterlagen entnommen werden. Los 3: Fingerabdruckscanner des Typs FAP-60 zur Erfassung von Fingerabdrücken inkl. Schutzhülle, Ladegerät, Ladekabel und Dokumentation in den Sprachen d/f/i/e. Weitere Details können den Ausschreibungsunterlagen entnommen werden.

  • Frist für Fragen: 13.9.2019.

  • Abgabetermin: 18.10.2019.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Verein PTI, zu Hdn. von c/o Haus der Kantone, GS KKPKS, Speichergasse 6, 3011 Bern, Schweiz, E-Mail: info@pti-mail.ch.

Scanning-Kreditoren-Finanz-Workflow-Lösung für Finanzverwaltung Kanton Zürich

  • Ausschreibung 1090375: Scanning-Kreditoren-Finanz-Workflow-Lösung. Publiziert am 15.8.2019. Finanzverwaltung Kanton Zürich. Gegenstand dieser Ausschreibung ist die Evaluation sowie die technische Einführung einer neuen Scanning-Kreditoren-Finanz-Workflow-Lösung, welche in den Ämtern aller Direktionen der Verwaltung des Kantons Zürich genutzt wird. Die Anwendung/Grundleistung wird auf 5 Jahre ausgeschrieben mit einer optionalen Verlängerung um 3 Jahre.

  • Frist für Fragen: 1.9.2019.

  • Abgabetermin: 24.9.2019 bis 16 Uhr. Die Unterlagen müssen zum oben angegebenen Datum per Post oder per Abgabe an der oben aufgeführten Adresse eingetroffen resp. abgegeben sein. Damit die Rechtzeitigkeit sichergestellt ist, müssen die Angebote zum erwähnten Zeitpunkt 24.09.2019 / 16:00 Uhr gegen Empfangsbestätigung abgegeben bzw. über einen anderen Zustellungsweg eingetroffen sein. Die Anbietenden haben in jedem Fall den Beweis für die Rechtzeitigkeit der Angebotseinreichung sicher zu stellen. Verspätete Angebote werden nicht mehr berücksichtigt.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Finanzverwaltung Kanton Zürich, Buchungszentrum, zu Hdn. von Ausschreibung Scanning-Kreditoren-Finanz-Workflow-Lösung Kanton Zürich - nicht öffnen, Walcheplatz 1, 8090 Zürich, Schweiz, E-Mail: buzsupport@fdfv.zh.ch.

Submission Patienten-Entertainment-System für Kantonsspital Winterthur

  • Ausschreibung 1090235: Submission Patienten-Entertainment-System. Publiziert am 9.8.2019. Kantonsspital Winterthur. Mit dieser Ausschreibung wird ein Lieferant für die Ablösung der Patiententerminals ermittelt. Es wird ein Partner gesucht, welcher ein neues Patienten-Entertainment-System betreibt und auch die entsprechenden Endgeräte liefert.

  • Frist für Fragen: 27.8.2019. Es werden keine mündlichen Auskünfte erteilt. Anfragen zur Ausschreibung sind bis zum 27.08.2019, 23.59 Uhr schriftlich an die Adresse des Organisators der Ausschreibung zu richten (E-Mail: IT-Submission@ksw.ch). Die Antworten zu allen Fragen werden in anonymisierter bis spätestens 30.08.19, 16:00 Uhr auf simap (www.simap.ch) publiziert.

  • Abgabetermin: 19.9.2019 bis 11:00 Uhr.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Kantonsspital Winterthur, zu Hdn. von Florian Weinig, Brauerstrasse 15, 8401 Winterthur, Schweiz, Telefon: 052 266 21 21, Fax: 052 266 45 17, E-Mail: florian.weinig@ksw.ch.

Überwachung von Schienenfahrzeugen für Rhätische Bahn

  • Ausschreibung 1091599: Güterverkehr Digital: Überwachung von Schienenfahrzeugen. Publiziert am 19.8.2019. Rhätische Bahn AG Bahnhofstrasse 25, 7001 Chur. Lieferung von Hardware für die Überwachung von Schienenfahrzeuge. Bereitstellung einer IoT Plattform zur Verarbeitung der gewonnenen Daten.

  • Frist für Fragen: 20.9.2019.

  • Abgabetermin: 27.9.2019. Die Offerten sind mit der Post aufzugeben. Angebote ohne Stempel einer schweizerischen Poststelle oder mit unvollständig ausgefüllten oder abgeänderten Formularen sowie Eingaben ohne die verlangten Beilagen oder ohne den verlangten Vermerk (Ziff. 2.2 Projekttitel der Beschaffung) auf dem Eingabekuvert sind ungültig.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Rhätische Bahn AG "GV Digital", zu Hdn. von Guido Koch, RhB Strasse 1, 7302 Landquart, Schweiz, Telefon: 081 288 23 81, E-Mail: guido.koch@rhb.ch.

Verkehrsrechner für Bundesamt für Strassen

  • Ausschreibung 1090933: GHGW N06 Muri – Thun, Verkehrsrechner nach Richtlinie ASTRA 15019 Verkehrstechnische Regelungslogik. Publiziert am 12.8.2019. Bundesamt für Strassen ASTRA, Abteilung Strasseninfrastruktur West, Filiale Thun. Erstellen einer Verkehrsregelungssoftware auf der Basis der Richtlinie ASTRA 15019 Verkehrs-technische Regelungslogik für die Abschnitte Muri – Thun und Kirchberg – Kriegstetten. Die Installation erfolgt auf einer virtuellen Plattform und umfasst die fünf Module: Verkehrslogik, Anlagesteuerung, Datenbank, GUI, Anbindung an die übergeordnete Leittechnik. Die Anlage Muri – Thun ist eine funktionsfähige GHGW-Anlage, von der die Lokalsteuerungen mit der Feldebene in die neue Verkehrsregelung übernommen werden muss. Der Abschnitt Kirchberg – Kriegstetten wird als gesamte Anlage mit Anlagesteuerung, Lokalsteuerung und Feldebene in den Jahren 2020/2021 realisiert und muss funktional in den Verkehrsrechner 2.0 integriert werden.

  • Frist für Fragen: 9.9.2019. Fragen sind in deutscher Sprache unter www.simap.ch im "Forum" der entsprechenden Ausschreibung zu stellen. Sie werden bis am 13.09.2019 allen Bezügern der Ausschreibungsunterlagen gleichlautend unter www.simap.ch im "Forum" beantwortet. Nach dem 09.09.2019 eintreffende Fragen werden nicht mehr beantwortet.

  • Abgabetermin: 30.9.2019. Vollständiges Dossier in Papierform (zweifach) und elektronisch auf Datenträger (USB-Stick) in verschlossenem Umschlag mit Angabe der offiziellen Projektbezeichnung sowie Vermerk "Nicht öffnen - Offertunterlagen N06.36-010 GHGW N06 Muri - Thun, TP3, VR2.0". Bei Einreichung auf dem Postweg: Massgebend für die Fristwahrung ist der Poststempel oder Strichcodebeleg einer schweizerischen Poststelle (Firmenfrankturen gelten nicht als Poststempel). Die Anbieterin bzw. der Anbieter hat in jedem Fall den Beweis für die Rechtzeitigkeit der Angebotseinreichung sicherzustellen. Verspätete Angebote werden nicht mehr berücksichtigt. A-Post (Datum Poststempel einer Schweizerischen oder staatlich anerkannten ausländischen Poststelle). Persönliche Abgabe: Bei Abgabe am Empfangsschalter des ASTRA, Infrastrukturfiliale Thun, durch Anbieter selbst oder Kurier, muss das Angebot spätestens am genannten Abgabetermin, noch während den Öffnungszeiten des Empfangsschalters (bis 16:00 Uhr, Adresse vgl. Einreichungsort) gegen Ausstellung einer Empfangsbestätigung des ASTRA eingereicht werden. Übergabe an eine diplomatische oder konsularische Vertretung der Schweiz: Ausländische Anbieter können ihr Angebot bis spätestens am genannten Abgabetermin einer diplomatischen oder konsularischen Vertretung der Schweiz in ihrem Land, während den Öffnungszeiten gegen Ausstellung einer Empfangsbestätigung, übergeben. Die Anbieter sind in diesem Fall verpflichtet, die Empfangsbestätigung vor dem Abgabetermin per E-Mail der Beschaffungsstelle zu senden. Auf Angebote, die per E-Mail oder Fax zugestellt werden, wird nicht eingetreten!

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Bundesamt für Strassen ASTRA, Abteilung Strasseninfrastruktur West, Filiale Thun, zu Hdn. von Nicht öffnen - Offertunterlagen - N06.36-010 GHGW N06 Muri - Thun, TP3, VR2.0, Uttigenstrasse 54, 3600 Thun, Schweiz, Telefon: +41 (0) 58 468 24 00, E-Mail: beschaffung.thun@astra.admin.ch, URL: www.astra.admin.ch.

Webcode
DPF8_147646

Kommentare

« Mehr