Neuer Sensor

Xiaomi kündigt Handy mit 108-Megapixel-Sensor an

Uhr

Xiaomi will ein Smartphone mit einem 108-Megapixel-Kamerasensor veröffentlichen. Es soll einen neuen Chip von Samsung nutzen und Videos in 6k-Auflösung bei 30 Bildern pro Sekunde ermöglichen.

Source: Screenshot von twitter.com/Xiaomi/status/1159051100055433217
Source: Screenshot von twitter.com/Xiaomi/status/1159051100055433217

Xiaomi hat auf Twitter ein Smartphone mit einem 108-Megapixel-Chip namens Isocell Bright HMX angekündigt. Er soll Fotos mit einer Auflösung von 12'032 mal 9024 Pixeln ermöglichen. Den Sensor entwickelte die chinesische Firma laut eigenen Angaben in Kooperation mit Samsung.

Gemäss Samsung sind mit dem Chip Videoaufnahmen in 6k möglich, mit 30 Bildern pro Sekunde. Er fasse Pixel so zusammen, dass helle Aufnahmen mit 27-Megapixel-Auflösung möglich seien. Die Massenproduktion des Sensors soll noch diesen Monat starten, schreibt Samsung in einer Mitteilung.

Webcode
DPF8_147045

Kommentare

« Mehr