Personalausbau

Comm-Tec Schweiz verstärkt sich

Uhr

Comm-Tec ergänzt sein Team um drei neue Gesichter. Wie der Distributor mitteilt, werden am Glattbrugger Standort neue Mitarbeiter eingesetzt, um der wachsenden Auftragslage Rechnung zu tragen.

(v.l.:) Pascal Wyss, Marco Fedrizzi und Marc Lehnherr sind neu für Comm-Tec tätig. (Source: Comm-Tec)
(v.l.:) Pascal Wyss, Marco Fedrizzi und Marc Lehnherr sind neu für Comm-Tec tätig. (Source: Comm-Tec)

Die Comm-Tec in Glattbrugg (ZH) kriegt Unterstützung. Der Schweizer Standort des deutschen Distributors teilt in einem Schreiben mit, dass es das bestehende Team in der Schweiz weiter verstärke. Dies, um die zunehmenden Anfragen schneller und mit erweiterter Kompetenz bewältigen zu können.

Marco Fedrizzi unterstützt das Team von Comm-Tec neu als Verkaufstechniker im Vertrieb. Er bringe mehr als zwanzig Jahre Erfahrung in Rental und Pro AV mit in das Unternehmen und sei in der Branche ein bekanntes Gesicht.

Im Back Office würden künftig Marc Lehnherr als Category Manager und Pascal Wyss als Senior Product Manager das Team verstärken. Damit wächst Comm-Tec Schweiz auf dreizehn Mitarbeiter.

Comm-Tec ist ein europaweit tätiger Distributor für audiovisuelle Kommunikationstechnologie in den Bereichen Konferenzsystem, Beschallung und Digital Signage mit Hauptsitz in Uhingen Deutschland. Ausser der Funktion als Distributor stellt Comm-Tec auch Eigenprodukte für Halterungssysteme, Signal Management und Projektionsflächen her.

Mitte Mai kaufte der irische Distributor Exertis die Comm-Tec auf. Lesen Sie hier das Interview zur Übernahme mit Giuseppe Rizzo von Comm-Tec Schweiz.

Webcode
DPF8_147194

Kommentare

« Mehr