Neuer Smart Speaker

Sonos-Lautsprecher erstmals mit Bluetooth

Uhr

Erste Informationen zu einem neuen Smart Speaker von Sonos bestätigen eine Bluetooth-Anbindung. Es ist nicht die einzige Verbesserung für den portablen Lautsprecher.

Sonos One im Wohnzimmer. (Source: sonos.com)
Sonos One im Wohnzimmer. (Source: sonos.com)

Der Lautsprecherhersteller Sonos wird seine Pläne für den Herbst spätestens Anfang September auf der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin präsentieren. Das Technikportal The Verge berichtet allerdings schon jetzt über ein neues Produkt. Unter dem Modellnamen "S17" hat Sonos einen neuen smarten Lautsprecher bei der US-amerikanischen Kommunikationsbehörde FCC angemeldet.

Demnach bietet das kalifornische Unternehmen erstmals einen Lautsprecher mit Bluetooth-Funktion an. Das Modell soll etwas grösser und breiter als der Sonos One sein und verfügt ebenfalls über ein eingebautes Mikrofon. Dieses wird nicht nur für die Sprachassistenten Amazon Alexa und Google Assistant verwendet, sondern auch neu für die Auto-Trueplay-Funktion. Der Sonos-Lautsprecher kann dadurch eigenständig mit Messungen die Klangqualität an die Raumbedingungen anpassen.

Das akkubetriebene Gerät lässt sich im Multiroom-System verwenden und unterstützt Apples Airplay 2. Während der Bluetooth-Nutzung kommt es jedoch zur Trennung vom Sonos-Ökosystem, wodurch auch die hauseigene App ihre Funktion verliert.

Da Sonos den Lautsprecher noch nicht offiziell präsentiert hat, gibt es zum Preis und Verkaufsstart noch keine Informationen. Mehr über Neuheiten von Sonos lesen Sie hier.

Webcode
DPF8_146779

Kommentare

« Mehr