Jean-François Zimmermann

Verkaufschef verlässt Manor

Uhr

Manors Chief Retail Officer Jean-François Zimmermann ist seit dem 22. Mai nicht mehr fürs Unternehmen tätig. Als Grund nennt die Warenhauskette unterschiedliche Auffassungen über die zukünftige Ausrichtung des Unternehmens.

Jean-François Zimmermann. (Source: Manor)
Jean-François Zimmermann. (Source: Manor)

Manors Chief Retail Officer ist nicht mehr für das Unternehmen tätig. Wie die NZZ am Sonntag schreibt, verliess Jean-François Zimmermann per sofort die Warenhauskette. Grund seien unterschiedliche Auffassungen über die zukünftige Ausrichtung des Unternehmens. Auf Anfrage bestätigt die Manor-Medienabteilung den Bericht. Zimmermann habe das Unternehmen per 22. Mai verlassen. Der ehemalige Globus-Chef war seit Anfang 2016 im Amt. Ein Nachfolger für Zimmermann sei noch nicht bestimmt.

Zum Stellenantritt von Zimmermann hiess es, er soll bei der Umsetzung der neuen Strategie helfen, bei der es darum ging, den Onlineauftritt zu stärken und das Sortiment zu bereinigen. Zudem wollte Manor Marktanteile gewinnen, indem es den Kunden stärker ins Zentrum stellt, wie die Handelszeitung damals schrieb.

Trotzdem machte Manor immer weniger Gewinne aufgrund der wachsenden Onlinekonkurrenz, wie Experten im vergangenen Herbst sagten.

Erst zu Jahresbeginn erhielt Manor mit Jérôme Gilg einen neuen CEO. Lesen Sie hier mehr dazu.

Webcode
DPF8_140495

Kommentare

« Mehr