Jérôme Gilg

Manor bestimmt neuen CEO

Uhr

Jérôme Gilg ist ab 18. Januar neuer CEO der Manor-Gruppe. Der Nachfolger von Stéphane Maquaire soll die Digitalisierung bei Manor vorantreiben.

Jérôme Gilg, Manor. (Source: Manor)
Jérôme Gilg, Manor. (Source: Manor)

Die Manor-Gruppe hat einen neuen Geschäftsführer ernannt. Wie das Unternehmen mitteilt, wird Jérôme Gilg ab 18. Januar CEO der Gruppe. Gilg löst Stéphane Maquaire ab, der nach zwei Jahren tiefgreifender Umgestaltung des Unternehmens beabsichtige, seine Position aufzugeben.

Jérôme Gilg kommt von Jumbo, wo er seit 2010 CEO war. Er begann seine Karriere im Jahr 2000 in Warenhäusern mit Führungsverantwortungen in den Bereichen Food und Non-Food. 2004 wechselte Gilg zu Jumbo, das wie Manor zur Maus-Frères-Gruppe gehört.

Laut Didier Maus, Präsident der Gruppe, schuf Stéphane Maquaire eine neue Organisationsstruktur in den Läden und der Zentrale. In der neuen Phase solle Gilg das Unternehmen mit einem kommerziell stärkeren Fokus und einer beschleunigten Digitalisierung führen. Dazu dienten Gilgs profunde Kentnisse über den Detailhandel in der Schweiz.

Webcode
DPF8_121997

Kommentare

« Mehr