Bei Anruf Alexa

Gigasets Smart Speaker ist auch ein Telefon

Uhr

Gigaset lanciert einen neuen Lautsprecher. Der Smart Speaker L800HX verfügt über eine Telefon-Funktion. Dank Echokompensation sollen auch Gespräche in grösserer Runde möglich sein.

(Source: Gigaset)
(Source: Gigaset)

Gigaset lanciert den Smart Speaker "L800HX". Über Amazon Alexa ermöglicht er ausser Streaming auch Festnetztelefonie, wie das Unternehmen mitteilt. Zum Telefonieren muss der Speaker mit einer DECT-Basisstation oder einem kompatiblen Router verbunden sein.

Um über den L800HX Gespräche zu führen, brauche es kein zusätzliches Gerät und keine Erweiterung mit Anschluss an die Telefondose. Es bedürfe lediglich der Gigaset Smart Speaker App für Android und iOS, um eine Verbindung zu WLAN, Amazon Alexa und DECT-System herzustellen. Auf Wunsch importiere der Speaker die Smartphone-Kontakte in den Amazon-Dienst. Per Sprachbefehl stelle er eine Verbindung zum gewünschten Kontakt her. Doch auch das Diktieren einer Telefonnummer sei möglich.

Der Lautsprecher ist 3 Zoll hoch. Laut Gigaset verfügt er über eine Echokompensation, die auch in Gesprächen in grösserer Runde für Verständlichkeit sorgen soll. Die Mikrofone seien aber auch abschaltbar, um das Senden von Alexa-Sprachaufzeichnungen an die Cloud zu vermeiden.

Der L800HX komme ab Mitte Mai zu einem UVP von rund 200 Euro in den Handel. Zu Preisen und Verfügbarkeit in der Schweiz machte der Hersteller bisher keine Angaben.

Webcode
DPF8_135538

Kommentare

« Mehr