Drucker "Tango"

HP bittet zum Tango im Smarthome

Uhr | Aktualisiert

HP hat einen Drucker mit der Bezeichnung "Tango" lanciert. Tango ist für das Smarthome konzipiert und bietet unter anderem ein unauffälliges Design, Cloud-Einbindung und Steuerung per App.

HP Inc. hat einen neuen Drucker für das Smarthome auf den Markt gebracht. Der HP Tango soll über zahlreiche technische Funktionen und ein Design passend für Wohn- oder Arbeitszimmer verfügen.

HP verspricht, dass die Installation des Druckers einfach ausfällt. Anwender können den Drucker über die HP Smart App steuern und auch die Einbindung in die Cloud ist möglich. Die Cloud-Einbindung gewährleiste das Drucken, Scannen und Kopieren von jedem Ort aus. Über die App erhält der Nutzer Informationen zum Tintenfüllstand oder Papierstatus. Ferner ist in Kombination mit HP Instant Ink das automatische Nachbestellen von Tintenpatronen bei niedrigem Tintenfüllstand möglich.

Aufgeklappter Tango X mit Abdeckung, die auch zum Auffangen der Ausdrucke dient. (Source: HP)

Die Druckerabdeckung des Tango X sei so konzipiert, dass der Drucker im Wohnbereich nicht auffällt. Das Material dient einerseits als Fläche, um die Ausdrucke aufzufangen und andererseits ist es haptisch und visuell ansprechend, wie es in der Mitteilung heisst. Verschiedene LEDs beleuchten zudem den Papierschacht und signalisieren den Druckerbetrieb und den Papierstand.

Der HP Tango ist ab einem UVP von 180 Franken und der HP Tango X (mit Abdeckung) ab einem UVP von 200 Franken erhältlich.

Webcode
DPF8_108960

Kommentare

« Mehr