QDoG-Standard

Samsung feilt an neuer QLED-Technik

Uhr

Samsung arbeitet Berichten zu Folge an einer auf dem QLED-Standard basierenden Technologie. Der sogenannte QDoG-Standard soll dem Hersteller verschiedene Vorteile in der Produktion verschaffen und die Konkurrenzfähigkeit stärken.

Samsung QLED-TV. (Source: Samsung)
Samsung QLED-TV. (Source: Samsung)

Samsung soll an einer neuen Technologie für den auf Quantenpunkten basierenden (QD) QLED-Standard arbeiten. Wie Digitimes berichtet, möchte der Hersteller den sogenannten QDoG-Standard (QD on Glass, also Quantenpunkt auf Glas basierende QLED) 2019 einführen.

Laut Bericht soll der neue Standard kostengünstiger in der Produktion sein und gleichzeitig die Dicke der Fernseher minimieren. Der neue Prozess soll zudem signifikante Änderungen in der Quantum-Dot-Enhancement-Film-Lieferkette (QDEF) zur Folge haben. Zurzeit produziert Hanson Chemical das benötigte QDEF. Dieses wird durch MNtech and Glotec aus Korea weiter zu Lichtleiterplatten verarbeitet.

Durch den Wechsel auf QDoG könne Samsung das Glasmaterial von Asashi Glass and Corning beziehen. Ausserdem erlaube es dem Hersteller, die 8k-Technik auszubauen und somit die Konkurrenzfähigkeit im High-End-TV-Segment zu verbessern.

Webcode
DPF8_99753

Kommentare

« Mehr