Musik in jedem Raum

Neue Multiroom-Systeme von Bose

Uhr | Aktualisiert

Bose hat gestern ein kabelloses Musik-Streaming-System vorgestellt. Über das heimische WLAN-Netz sollen die Geräte Musik in jedem Raum über das Internet oder aus der eigenen Medienbibliothek streamen können. Die ersten drei Produkte mit der neuen Technologie sind seit heute erhältlich.

Mit dem Soundtouch Wi-Fi Music Systems hat Bose gestern ein kabelloses Multiroom-System vorgestellt. Über die Soundtouch-Wi-Fi-Technologie soll die Musik kabellos mit einem Tastendruck in jedem Raum zum Klingen gebracht werden.

Musik aus dem Internet oder der Medienbibliothek

Über das WLAN verbinden sich die Geräte direkt mit dem Internet, um so Musik über Streaming-Dienste wie Deezer oder Spotify zu beziehen und sich selbstständig mit Updates zu versorgen. Alternativ zum Internetstream könne auch die eigene Medienbibliothek als Musikquelle dienen. Dank der Airplay-Unterstützung soll Musik ihren Weg auch direkt vom iPod, iPhone und iPad zu den Lautsprechern finden.

Für die Bedienung der Geräte bietet Bose den Soundtouch Controller, mit dem die Lautstärke verändert und Informationen zu Voreinstellungen abgerufen werden können. Mit der Soundtouch App soll die Steuerung zudem über Android-, iOS-, Mac OS- und Windows-Geräte ermöglicht werden.

Ausbau der Linie in Planung

Zum Start der neuen Linie bietet Bose drei einteilige Systeme. Das Soundtouch-30-Wi-Fi-System misst zirka 25,4 Zentimeter in der Höhe, 43,2 Zentimeter in der Breite und 17,8 Zentimeter in der Tiefe. Es soll als zentrales Musiksystem zu Hause dienen.

Das Soundtouch 20 ist mit 17,8 Zentimetern in der Höhe, 30,5 Zentimetern in der Breite und 10,2 Zentimetern in der Tiefe etwas kleiner und soll dadurch nahezu überall platziert werden können.

Das Soundtouch-Portable-System soll der musikalische Begleiter im ganzen Haus sein. Ausgestattet mit einem Lithium-Ionen-Akku und der Grösse eines durchschnittlich grossen Buches könne der Lautsprecher im und um das Haus herum mitgenommen werden, während die Musik weiterspielt.

Bose plant, die Linie kontinuierlich weiter auszubauen. Ende Jahr soll das Wave Music System als Soundtouch-Version für das Schlafzimmer oder die Küche folgen. Zu Beginn des nächsten Jahres will Bose mit weiteren Produkten nachrücken. Systeme für das Wohnzimmer, den Garten beziehungsweise die Terrasse sowie die Lifestyle Home Entertainment Systems und Videowave Entertainment Systems sollen Soundtouch-fähig werden.

Für das Soundtouch-30-System empfiehlt Bose einen unverbindlichen Preis von rund 880 Franken. Das kleinere Soundtouch 20 und die portable Version liegen bei rund 500 Franken. Alle drei Produkte sind seit heute verfügbar.

Webcode
qxTjDgnY

Kommentare

« Mehr