Kaffee & Champions League

Melitta macht Manchester zum Genuss

Uhr | Aktualisiert

Melitta Schweiz hat Reisen zum Champions-League-Spiel Manchester United gegen BSC Young Boys verlost. Die Gewinner erhielten während zwei Tagen Einblick ins legendäre Manchester-Stadion Old Trafford.

Melitta Schweiz hat eine Reise nach Manchester ans Champions-League-Spiel Manchester United – BSC Young Boys verlost. 2 x 2 Gewinner, Geschäftspartner des Melitta-Unternehmens Cafina und die Presse waren mit dem Klubsponsor in Manchester. Sie sahen mit 3000 YB-Supportern im über hundert Jahre alten Fussballtempel Old Trafford, wie knapp der Schweizer Meister an einer kleinen Sensation vorbeischrammte: 1:0 verloren und das erst noch durch ein Tor in der Nachspielzeit, dem ein Handspiel vorausging.

Noch mehr als die YB-Spieler auf dem Rasen überzeugten die YB-Fans im Stadion. Die 3000 Supporter waren im rund 75'000 Zuschauer fassenden Stadion zahlenmässig zwar deutlich unterlegen, doch sie waren es, die für Stimmung im Rund sorgten. Die Gastgeber von Manchester United zeigten sich erfreut über die YB-Anhänger: "Die Manchester-Fans waren begeistert von den Schweizern. Es geschieht nicht oft, dass sich Fans so eine tolle Choreographie einfallen lassen", sagte ein Mitarbeiter des Klubs. Ganz in Gelb unterstützten die Berner Fans ihren Klub lauthals von Spielbeginn bis zum bitteren Ende. Auch die englische Presse zeigte sich begeistert, wie Watson schreibt.

Melitta versorgt Old Trafford mit Kaffee

Am Folgetag rief Melitta zur Stadionführung ins Old Trafford. Manchester Uniteds Catering Operations Manager Max Baker führte die Wettbewerbsgewinner durch die edlen VIP-Logen, die Spieler und Promis wie Sänger Olly Murs jahrelang gemietet haben. In jeder der 150 Logen steht ein Melitta-Kaffeevollautomat Modell Caffeo Barista TS. Zudem stehen in den verschiedenen Catering Bereichen und den 28 Restaurants des legendären Stadions über 70 professionelle Melitta-Cafina-Kaffeemaschinen der Typen XT8 und XT6.

Tour Guide Peter Bayley führte die Gruppe im Anschluss durch Spielerkabine, Presseraum und Spielerbank, bis es am Ende der Tour ins Red Café von Melitta ging. Der Hersteller hatte den Lead bei der Gestaltung des Cafés, sagte Andreas Hellbach, Brand Manager von Melitta Schweiz. Melitta ist seit vergangenem Jahr Official Coffee Partner des Premier-League-Klubs und hält seit August auch die Rechte für die globale Vermarktung.

Ein Traum geht in Erfüllung

Andreas Hellbach sagte, dass die Partnerschaft mit Manchester United ein faszinierender Multiplikator sei und diese dem Brand Melitta mehr Dynamik und Modernität verschaffe. Für den Wettbewerb habe es einen enormen Rücklauf gegeben. Die Gewinner waren entsprechend happy. Frédéric Pillet aus Sion ist seit seiner Kindheit Fan von Manchester United, wie er sagte. Für ihn waren die zwei Tage in Manchester "wie ein Traum". Zuvor hatte Pillet noch keinen Bezug zu Melitta, nun überlege er sich, eine Maschine zu kaufen.

Andreas Hellbach sieht die Partnerschaft mit Manchester United als neues Instrument und Gelegenheit, neue Kunden wie Frédéric Pillet anzusprechen. Die höhere Bekanntheit der Marke sorge für eine entsprechend höhere Nachfrage. Dazu bietet Melitta spezielle Vollautomaten im Manchester-United-Design in limitierter Stückzahl an, 50 davon in der Schweiz.

Melitta Brand Day für Partner

Hellbach zeigte sich zufrieden mit der Reise nach Manchester. Die Gruppe aus Manchester- und YB-Fans habe tolle Tage erlebt, die Zeit sei wie im Nu verflogen. Der nächste Wettbewerb wartet bereits. Melitta sucht aktuell wieder 2 Gewinner in der Schweiz, die ans Spiel und Training von Manchester United gehen. Der Clou: Die Fans können den Profis auch beim Training zusehen und bekommen zusätzlich die Möglichkeit, mit Trainern von Manchester United selber zu trainieren.

Melitta war dieses Jahr nicht an der IFA als Aussteller vertreten, lud Partner stattdessen im Oktober nach Manchester zum "Brand Day". Rund 80 Personen, davon sechs Partner aus der Schweiz waren dabei, wie Hellbach sagte. Sie hätten Gelegenheit gehabt, ausser den Klub auch neue und kommende Produkte von Melitta kennenzulernen. Das kam laut Hellbach sehr gut an. Melitta überlege, auch nächstes Jahr wieder einen Brand Day zu veranstalten.

Webcode
DPF8_118178

Kommentare

« Mehr