Sandy Oppliger

Bauknecht Schweiz bestimmt neue Chefin

Uhr | Aktualisiert

Bauknecht Schweiz hat Sandy Oppliger als neue Geschäftsführerin bestimmt. Ihr Vorgänger Stephan Gieseck wechselt zu Franke Kitchen Systems.

Bauknecht Schweiz hat einen neuen CEO bestimmt. Wie der Hersteller aus Lenzburg mitteilt, der zum Whirlpool-Konzern gehört, übernahm Sandy Oppliger die operative Geschäftsleitung von Stephan Gieseck. Ihr Vorgänger habe sich nach vier Jahren als CEO und Präsident des Verwaltungsrates entschieden, das Unternehmen zu verlassen um sich extern einer neuen europäischen Herausforderung zu stellen. Wie die Aargauer Zeitung schreibt, wird Gieseck bei Franke Kitchen Systems Leiter der DACH-Verkaufsorganisation.

Sandy Oppliger war seit Jahresbeginn Head of Sales der Bauknecht. Sie verfüge über 20 Jahre Erfahrung auf verschiedenen Führungsstufen in IT-Unternehmen und Firmen verwandter Branchen. Vor Bauknecht leitete sie etwa bei 3M den Bereich Konsumgüter Schweiz. Oppliger bringe eine umfangreiche Expertise insbesondere in der Akquise im Retail-Umfeld und im Detailhandel ins Unternehmen ein.

Webcode
DPF8_101286

Kommentare

« Mehr