Vero HL6810 und Vero HL6810ATV

Acer stellt Vero-Laserprojektoren vor

Uhr
von Sara Meier und lha

Acer lanciert zwei neue Vero-Projektoren, die eine 4k-UHD-Auflösung bieten und HDR10-kompatibel sind. Der Acer Vero HL6810ATV kommt mit einem Android-TV-Dongle zur Integration ins Smarthome in den Handel.

So sehen die beiden Projektoren von vorne aus. (Source: zVg)
So sehen die beiden Projektoren von vorne aus. (Source: zVg)

Acer lanciert zwei Laserprojektoren der Vero-Produktlinie, die beide mit einer Auflösung von 4k-UHD und HDR10-Kompatibilität in den Handel kommen. Die Projektoren mit den Bezeichnungen Vero HL6810 und Vero 6810ATV haben eine Abmessung von 304 x 226 x 119 Millimeter und wiegen 3,2 Kilogramm, wie der Hersteller mitteilt. 

Die Spezifikationen der beiden Modelle Vero  sind die Selben. So besitzen beide ein Projektionsverhältnis, das auf einer Fläche von 2,5 Metern eine 100 Zoll grosse Projektion erzeugt. Die Helligkeit soll 4000 Lumen im Standardmodus und 3200 ANSI-Lumen im Eco-Modus betragen. Beide Projektoren nutzen eine Laser-LED-Hybrid-Lichtquelle, die eine Lampennutzungsdauer von20'000 Stunden im Standardmodus und 30'000 im Eco-Modus haben soll. Das Kontrastverhältnis soll 50'000:1 betragen. Die Geräte besitzen zudem einen Fussballmodus, durch den Fussballspiele optimiert dargestellt werden sollen. 

adsf

Die Schnittstellen des Vero HL6810ATV (Source: zVg)

Der Unterschied der Geräte liegt in den Eingangsschnitstellen. Der Vero HL6810 besitzt zwei HDMI-Schnittstellen, während der Vero HL6810ATV zusätzliche HDMI- und USB-Schnittstellen für den mitgelieferten Android-TV-Dongle hat. Durch den Dongle soll der Projektor direkten Zugang zu Streamingdiensten wie Netflix oder Youtube liefern, ohne dabei an ein externes Gerät angeschlossen werden zu müssen. 

Der Acer Vero HL6810ATV ist ab Juni zu einer unverbindlichen Preisempfehlung von 1599 Franken erhältlich. Der Acer Vero HL6810 ist ab August zu einem UVP von 1499 Franken erhältlich. 

Apropos Projektoren: In Oberhausen befindet sich im Rahmen der Ausstellung "Planet Ozean" eine Projektionsfläche, durch die Besucherinnen und Besucher in die Tiefen des Meeres abtauchen können. Mehr dazu lesen Sie hier.

Webcode
H3eyMtd8