Modulardisplay "The Wall"

Samsungs neue "Wall" kommt auf den Schweizer Markt

Uhr
von Silja Anders und kfi

Samsung hat ein neues Modell der Modulardisplays "The Wall" auf den Schweizer Markt gebracht. Die Displays sind auch in der Schweiz erhältlich.

(Source: Samsung)
(Source: Samsung)

Das neue Modell der Modulardisplays "The Wall" von Samsung ist auf dem Markt – auch in der Schweiz. Laut Samsung setzt die diesjährige Version neue Massstäbe in der Displaytechnologie.

Wie Daniel Périsset, CE IT Director bei Samsung Schweiz sagt, sei "The Wall 2021" Samsungs bisher immersivstes und vielseitigstes Display und biete Unternehmen die volle Kontrolle über die Gestaltung ihrer Umgebung.

Neuer Micro AI Processor und integrierte Black-Seal-Technologie

Der neue Micro AI Processor analysiert und optimiert laut Samsung jedes Einzelbild eines Videos, um die bestmögliche Bildqualität zu liefern. Es würden bis zu 16 verschiedene neuronale Netzwerkmodelle eingesetzt, die jeweils in KI-Upscaling- und Deep-Learning-Technologie trainiert worden seien. Der Micro AI Processor könne die Bildqualität auf eine Auflösung von bis zu 8k optimieren, den Kontrast verstärken und Rauschen eliminieren, schreibt Samsung.

Die Black-Seal-Technologie sorgt laut dem Unternehmen für eine ideale Gleichmässigkeit des Bildschirms. Durch eine maximale Helligkeit von 1600 Nit liefere "The Wall" gestochen scharfe Bilder, die auch in hellen Räumen gut zur Geltung kämen. Engere Wellenlängen würden mit der Ultra-Chrome-Technologie erzeugt, womit RGB-Farben doppelt so rein dargestellt würden als bei herkömmlichen LEDs. Der reinschwarze Raum zwischen den Pixeln wird laut Samsung durch bis zu 40 Prozent kleinere LEDs vergrössert. Das führe zu einer höheren Farbuniformität und einem höheren Bildkontrast.

"The Wall 2021" kommt mit kabellosen Docking-Anschlüssen und einem rahmenlosen Design. Factory Seam Adjustment sorge dafür, dass nur einmal pro Cabinet justiert werden müsse, wodurch modulspezifische Anpassungen entfielen und sich der Installationsaufwand reduziere.

Display mit über 1000 Zoll

Die neueste Version bietet laut Samsung die branchenweit erste 8k-Auflösung und eine Bildwiederholrate von 120 Hz sowie Simple 8k Playback. "The Wall" könne horizontal für eine Auflösung von bis zu 16k mit einer Anordnung von 15'360x2160 Pixeln konfiguriert werden. Das Display misst 1000 Zoll und schaffe damit eine grosse Fläche für die Content-Darstellung.

Das Modell von "The Wall" ist mit Micro HDR, Micro Motion und 20-Bit-Verabreitung ausgestattet, wie Samsung schreibt. Das LED-Control-System biete weitere Funktionen wie "Picture by Picture" (PBP), um mehrere Quellen gleichzeitig darszustellen.

Letztes Jahr erschien "The Wall" übrigens in der Business-Ausführung. Mehr dazu können Sie hier lesen.

Webcode
DPF8_223943

Kommentare

« Mehr