Zugriff auf alle Dienste

TP Vision bringt Apple-TV-App auf Philips-Fernseher

Uhr
von Ludovic de Werra und lha

TP Vision bringt die Apple-TV-App auf seine Philips-Geräte. Nun können Nutzerinnen und Nutzer über die Startseite auf alle Dienste von Apple TV wie etwa Apple TV+ oder Apple-TV-Channels zugreifen.

Philips-Android-TV (Source: zVg)
Philips-Android-TV (Source: zVg)

Der in Amsterdam ansässige TV-Hersteller TP Vision hat angekündigt, dass die Apple-TV-App per sofort auf Fernsehern von Philips verfügbar ist. Wie TP Vision mitteilt, können Besitzerinnen und Besitzer eines Philips-Geräts über die Startseite direkt auf die Apple-TV-Dienste zugreifen. Zum Angebot gehört der Streaming-Dienst, Apple TV+, welcher Sendungen, Filme und Dokumentationen beinhaltet. Abonnenten und Abonnentinnen hätten dadurch Zugriff auf Apple-Produktionen wie "Ted Lasso", "For all Mankind" oder "Greyhound".

Weiter bietet die Apple-TV-App eigene Kanäle, zu denen etwa Starzplay, Acron TV und Noggin gehören. Diese stehen online wie auch offline werbefrei zu Verfügung, sofern ein Abonnement vorhanden ist.

Käufer und Käuferinnen eines Philips-TVs aus dem Jahr 2021 erhalten die Apple-TV-App bereits auf ihrem Smart-TV-Startbildschirm vorinstalliert. Für ältere Modelle ist die App im Google Play Store zum Download bereit.

Philips-Android-TV mit passendem Ambilight (Source: zVg)

Übrigens: Apple stand vergangenen Monat im Kreuzfeuer der Medien. Grund dafür war der Vorwurf, dass chinesische Zulieferer von Apple uigurische Zwangsarbeiter einsetzten. Mehr dazu lesen Sie hier.

Webcode
DPF8_218700

Kommentare

« Mehr