Swiss Distribution

Schweizer Franchise Verband tauft sich um

Uhr

Der Schweizer Franchise Verband hat einen neuen Namen. Als Swiss Distribution will sich der Verband fortan nicht nur auf Franchising sondern auch auf Vertriebsmodelle wie Agentur, Lizenz oder den Alleinvertrieb fokussieren. Ausserdem hat der Vorstand einige neue Mitglieder.

(Source: Nathaniel Shuman / Unsplash)
(Source: Nathaniel Shuman / Unsplash)

Swiss Distribution, so lautet der neue Name des Schweizer Franchise Verbands. Mit der Namensänderung will sich der Verband auch breiter aufstellen. Wie Swiss Distribution mitteilt, widmet sich der Verband künftig auch anderen integrierten Vertriebsmodellen wie Agentur, Lizenz oder Alleinvertrieb. Die letzten Jahre hätten gezeigt, dass sich Firmen vermehrt nicht mehr nur auf eine Vertriebsstrategie alleine festlegten, sondern sich durchaus ausser Franchising auch anderer Formen des integrierten Vertriebs bedienten, um zu wachsen.

Swiss Distribution will nach eigenen Angaben eine Anlaufstelle für Unternehmen, Vertriebsmanager und andere interessierte Personen und Institutionen sein, die dabei sind, ihre Vertriebsstrategie vorzubereiten. Der Verband soll ausserdem zur Ausbildung zukünftiger Vertriebsmanager beitragen. Dazu arbeite Swiss Distribution mit entsprechenden Bildungsinstitutionen zusammen. Themen wie Nachhaltigkeit in der Unternehmensführung sind laut Verband ebenfalls auf der Agenda.

Zusätzlich zur Namensänderung kündigte Swiss Distribution neue Vorstandsmitglieder an. So gehören nun Martin Kathriner, Public Affairs und Communications Manager von Coca-Cola HBC Schweiz, Marco Heyn, Chief Financial und Supply Chain Officer bei Läderach, und Pierre-André Konzelmann, Vertriebsleiter bei Valora Schweiz, zum Vorstand. Das Präsidium übernimmt Rainer Jöhl, CEO von Remax Schweiz. Die Geschäftsführung von Swiss Distribution übernimmt Christoph Wildhaber und neu Melanie Käser zusammen mit Barbara Kehl.

Im Juni wählte der ICT-Verband Swico seinen Vorstand für die nächsten zwei Jahre. Wer neu zum Verband stiess und wem nun die Funktion des Vizepräsidenten zu Teil wird, lesen Sie hier.

Webcode
DPF8_191216

Kommentare

« Mehr