Doron Zimmermann

Huawei Schweiz ernennt Cybersecurity-Experten zum Sicherheitschef

Uhr
von Coen Kaat

Huawei Schweiz hat den Cybersecurity-Spezialisten Doron Zimmermann eingestellt. Er soll als Chief Cybersecurity Officer unter anderem die Einhaltung rechtlicher und regulatorischer Vorgaben kontrollieren und auch die auf Cybersecurity gerichteten Interessen Huaweis gegen aussen vertreten. Er war zuvor unter anderem für die Schweizerische Post und für den Bund tätig.

Doron Zimmermann, Chief Cybersecurity Officer bei Huawei Schweiz. (Source: Huawei)
Doron Zimmermann, Chief Cybersecurity Officer bei Huawei Schweiz. (Source: Huawei)

Hauwei Schweiz hat Doron Zimmermann zum Chief Cybersecurity Officer ernannt. Die Position ist direkt dem CEO von Huawei Schweiz, Wang Haitao, unterstellt, wie das Unternehmen mitteilt.

Zu Zimmermanns Aufgaben bei der Schweizer Niederlassung des chinesischen Telko-Ausrüsters gehören:

  • Die auf Cybersecurity gerichteten Interessen Huaweis in nationalen wie auch internationalen Sicherheitsgremien vertreten,

  • die Business Groups von Huawei in der Schweiz hinsichtlich der Einhaltung rechtlicher und regulatorischer Vorgaben beraten,

  • die Compliance-Konformität aller Geschäftsaktivitäten von Huawei Schweiz sicherstellen,

  • und zudem ist er verantwortlich für das Cybersecurity-Risikomanagement innerhalb des Unternehmens mit entsprechenden Kontrollfunktionen.

Der neue Security-Chef wechselte von der Schweizerischen Post zu Huawei. Laut Mitteilugn war er in den vergangenen zweieinhalb Jahren als Head of Security & Safety für die Geschäftseinheit Postmail tätig.

Erfahrung bei Cyverse, Ispin und beim Bund gesammelt

Zuvor arbeitete er gemäss seinem Linkedin-Profil unter anderem als Senior Risk and Security Consultant bei Cyverse, als Senior Risk and Security Consultant/Contractor bei Ispin, als Senior Manager Security Affairs, Corporate Security bei Swissgrid. Zudem war er während fast zwei Jahren Chef der Sektion Integrale Lage und Analyse beim Sicherheitsausschuss Bundesrat und Sekretär der Lenkungsgruppe Sicherheit und zuständig für die interdepartementale Koordination des Nachrichtenflusses innerhalb der Bundesverwaltung.

"Mit Doron Zimmermann haben wir einen Experten auf diesem Gebiet, der in Forschung und Lehre, in der Privatwirtschaft auf CxO-Stufe sowie in Politik und Verwaltung auf Stufe Bundesrat, Departementsvorsteher und Amtsdirektionen Erfahrungen gesammelt hat und breit vernetzt ist", sagt Wang Haitao. "Sein Know-how in Sicherheitspolitik, Corporate Security, Information & Cybersecurity kommt nun Huawei und unseren Kunden und Partnern zugute."

Die Ausnahmeregelung der USA mit Huawei ist diesen Monat ausgelaufen: US-Unternehmen, darunter auch Google, dürfen mit dem chinesischen Hersteller keine Geschäfte mehr machen. Trotzdem gibt es für Huawei-Geräte nach wie vor Google-Updates, wie Sie hier nachlesen können.

Webcode
DPF8_188090

Kommentare

« Mehr