Neues Apple-Partnerprogramm

Also vertreibt jetzt auch iPhones

Uhr

Also hat einen Deal mit Apple vereinbart. Der Distributor listet nun auch iPhones – und damit alle Produkte von Apple, die in der Schweiz erhältlich sind. Für Also-Partner mit B2B-Fokus gibt es zudem ein neues Partnerprogramm rund um Apple-Produkte.

(Source: Bagus Hernawan / Unsplash.com)
(Source: Bagus Hernawan / Unsplash.com)

Also hat ein Vertriebsabkommen mit Apple vereinbart. Der Distributor mit Sitz in Emmen listet nun auch iPhones. Somit bekämen die Channel-Partner von Also Zugang zu allen Produkten, die Apple in der Schweiz anbiete, teilt das Unternehmen mit.

Zu den Apple-Produkten bietet Also auch ergänzende Services an, darunter Finanzierungslösungen, Supportdienstleistungen, Managed Services und den Rückkauf ausgedienter Hardware.

Neues Partnerprogramm für Partner mit B2B-Fokus

Also verspricht Support "für alle Geräte, ganz egal ob sie sich innerhalb oder ausserhalb der Gewährleistungs- oder Garantiefrist befinden", lässt sich Driton Deda, Head of Digital Commerce bei Also Schweiz, in der Mitteilung zitieren. "Mit den beliebten Smartphones runden wir das Angebot für unsere Channel-Partner um ein essenzielles Puzzleteil ab."

Für jene Partner mit B2B-Fokus lanciert Also zudem ein Partnerprogramm rund um Apple. "Qualifizierte Channel-Partner profitieren von exklusiven Sonderkonditionen, Trainings und Unterstützung bei Marketingaktivitäten", heisst es in der Mitteilung.

Vor Kurzem ergänzte Also sein Angebot um den Adobe VIP Marketplace. Der neu gestartete Dienst soll das Lizenz-Management für Adobe-Produkte vereinfachen.

Webcode
DPF8_183151

Kommentare

« Mehr