PR in der Corona-Zeit

Mobile-Klinik reinigt kostenlos Handys und Tablets an 40 Standorten

Uhr
von dsc, Watson

Das Angebot gelte, solange der Vorrat an Desinfektionsmitteln reiche, heisst es zur PR-Aktion in Zeiten des Coronavirus.

(Source: Photo by David Dvořáček on Unsplash)
(Source: Photo by David Dvořáček on Unsplash)

Die Mobile-Klinik bietet ab sofort in all ihren Filialen die kostenlose Reinigung und Desinfizierung von Mobilgeräten an. Das Angebot gelte, solange der Vorrat ausreiche. Mit Sicherheit könne man mehrere tausend Geräte reinigen, heisst es in einer aktuellen Medienmitteilung.

«Vor dem Hintergrund der Corona-Krise müssen wir alles dafür tun, um unsere Gesundheit zu schützen», lässt sich Marcel Dossenbach, Manager der Mobile Klinik AG, in der am Donnertag verschickten Mitteilung zitieren.

«Mit unseren 40 Filialen sind wir schweizweit an allen relevanten Einkaufsmeilen und Verkehrsknotenpunkten präsent. Darin sehe ich eine grosse Chance, mit einer breitgefächerten Reinigungsaktion der Schweizer Bevölkerung in Krisenzeiten einen selbstverständlichen Dienst zu erweisen.»

Die Handy-Reinigung sei unter anderem am Zürcher Flughäfen und in mehreren Schweizer Städten möglich. Die entsprechende Liste mit Standorten gibts hier im Internet.

Die Mobile Klinik AG wurde 2007 gegründet und ist laut eigenen Angaben der schweizweit grösste Express-Reparatur-Dienst für Smartphones. Mit 40 Filialen in der Schweiz beschäftige das Unternehmen über 80 Mitarbeitende.

Dieser Artikel erschien zuerst am 12. März 2020 auf Watson.

Webcode
DPF8_173989

Kommentare

« Mehr