Airpods erbeutet

Diebe schlagen bei EP:Plüss zu – gleich zweimal

Uhr

EP:Plüss ist zum Opfer von Langfingern geworden. Zwei Diebe schlugen gleich zweimal beim Fachhändler aus Safenwil zu. Dank der im Laden installierten Kameras konnte die Polizei bereits einen der Diebe verhaften.

(Source: EP: Plüss)
(Source: EP: Plüss)

Bei EP:Plüss haben zwei Diebe Waren im Wert von rund 800 Franken entwendet. Die Langfinger hatten es vor allem auf Apple Airpods abgesehen. Wie Tele M1 berichtet, schlugen die Diebe zweimal innerhalb von kurzer Zeit beim Fachhändler in Safenwil zu.

Wie die Diebe aussehen, wissen sowohl Polizei als auch Inhaber Hans Peter Plüss dank der im Laden installierten Überwachungskameras. "Die Polizei hat die Aufnahmen. Und ich bin zuversichtlich, dass wir die Diebe nächstens schnappen", sagt Plüss gegenüber Tele M1. Laut dem TV-Sender konnte die Polizei bereits einen der Diebe verhaften und habe auch einen Teil des Diebesguts sichergestellt.

Das Trinkgeldkässeli von EP:Plüss hatten die Diebe nicht im Visier. Warum sich darin mehrere Tausend Franken befinden, lesen Sie hier.

Webcode
DPF8_168352

Kommentare

« Mehr