Amazons Dash Smart Shelf

Nach smarten Knöpfen kommen smarte Regale

Uhr

Amazon hat kürzlich ein neues Produkt für KMUs in Nordamerika vorgestellt. Das Dash Smart Shelf erkennt selbst, wenn ein Produkt zur Neige geht und bestellt es automatisch nach. Dies, nachdem der Smart Button vom markt genommen wurde.

(Source: Andrew Medhat on Unsplash)
(Source: Andrew Medhat on Unsplash)

Amazon hat einen Nachfolger für den Smart Dash Button vorgestellt. Das Dash Smart Shelf ist ein Regal, welches bei Unterschreitung einer Mindestmenge das Produkt automatisch nachbestellt. Alternativ kann es laut techcrunch.com auch eine Meldung senden, dass ein Produkt nachbestellt werden muss. Man könne aber jeweils nur eine Produktart auf das Regal stellen.

Das Regal werde in drei verschiedenen Grössen erscheinen, wie techcrunch.com berichtet: Small (17,8 x 17,8 cm), Medium (30,5 x 25,4 cm) und Large (45,7 x 33cm). Entweder werde es ans Stromnetz angeschlossen oder man betreibt es mit vier AAA Batterien, um mehr Flexibilität zu gewähren. Das Regal verbindet sich mit eingebautem Wi-Fi, um die Meldungen per App zu verschicken und gegebenenfalls das Produkt nachzubestellen. Über die App sei es auch möglich, das Produkt zu registrieren, jedoch nur mit von Amazon ausgewählten Herstellern.

Am Pilotprojekt können nur ausgewählte in den Vereinigten Staaten registrierte Unternehmen mit einem Amazon-Business-Konto teilnehmen. Ab Anfang 2020 sollen alle US-Unternehmen ein Dash Shelf bestellen können

Der Vorgänger des smarten Regals, der Amazon Dash Button, wurde Anfang Jahr wieder vom Markt genommen. Wie golem.de berichtet, waren juristische Probleme der Grund dafür.

Webcode
DPF8_161378

Kommentare

« Mehr