Prognose zum Schnäppchentag

Black Friday: 450 Millionen Franken Umsatz erwartet

Uhr

Am Freitag, 29. November, ist Black Friday. Für den Schnäppchentag wird ein Umsatz von 450 Millionen Franken im Non-Food-Bereich erwartet. In der Black-Friday-Woche sollen es 1,5 Milliarden Franken sein.

Nächste Woche, am 29. November, findet der Rabatt-Tag Black Friday statt. 2019 wird der Tag noch grössere Dimensionen erreichen als im Vorjahr, teilen die Betreiber der Schnäppchenplattform blackfridaydeals.ch mit.

Die Plattform erwartet für hiesige Händler Umsätze in der Höhe von 450 Millionen Franken im Non-Food-Retail. Während der Woche vom 25. November bis am Cyber Monday am 2. Dezember erwartet blackfridaydeals.ch 1,5 Milliarden Franken Umsatz.

Laut blackfridaydeals.ch werden über 20 Prozent der Käufe online stattfinden. Für die 24 Stunden des Black Friday prognostiziert das Luzerner Start-up einen Umsatz von 95 Millionen Schweizer Franken für Onlineanbieter. "In den letzten Jahren hat sich gezeigt, dass vor allem der Onlinehandel stark vom Black Friday profitieren kann. Neue Angebote werden oftmals pünktlich um Mitternacht oder stundengenau aufgeschaltet", sagt Retail-Experte Julian Zrotz von blackfridaydeals.ch.

Die Cyber Week erhalte dadurch einen Event-Charakter. Schnäppchenjäger müssten stündlich in den unterschiedlichen Onlineshops vorbeischauen, um von den besten Angeboten zu profitieren. Ein solches Konzept wäre im stationären Handel nicht möglich.

Der Singles' Day 2019 ist bereits Geschichte. Wie viel Umsatz Schweizer Händler am 11. November generierten und was der Single's-Day-Initiant Alibaba verdiente, lesen Sie hier.

Webcode
DPF8_161144

Kommentare

« Mehr