Update für Sprachsteuerung

Sonos spricht mit Google

Uhr

Ab heute wird Google Assistant auf Sonos-Geräten verfügbar gemacht. Mit dem Software-Update erhalten Sonos-User Zugriff auf den Sprachassistenten.

Sonos Beam. (Source: Sonos)
Sonos Beam. (Source: Sonos)

Sonos hat heute ein Update zur Verfügung gestellt, um den Google Assistant zu nutzen. Somit steht ein weiterer Sprachassistent innerhalb des Soundsystems zur Verfügung. Das heutige Update bietet Sonos in der Schweiz, in Österreich, in Irland, Mexiko, Italien, Norwegen, Singapur und Spanien an.

Sonos-CEO Patrick Spence sagt: "Wir legen besonderen Wert darauf, dass unsere User die freie Wahl haben, was sie hören und wie sie ihre Inhalte steuern wollen. Sprachassistenten wie Google Assistant haben die Steuerungsmöglichkeiten noch flexibler gemacht." Ausser der Steuerung von Musik und TV-Sound seien Funktionen wie "Megafon" und "Continued Conversion" abrufbar. Dies kann laut Mitteilung auf dem Sonos One, Sonos Move, der Sonos Beam oder einem Google-Home-fähigen-Gerät stattfinden.

Webcode
DPF8_158453

Kommentare

« Mehr