Jörn Werner verlässt Ceconomy

Erneuter Chefwechsel beim Media-Saturn-Mutterkonzern

Uhr
von Elektrojournal

Nach einem halben Jahr muss Jörn Werner, der Chef des Media-Saturn-Mehrheitsgesellschafters Ceconomy, das Handtuch nehmen. Ihm folgt Bernhard Düttmann nach – vorerst für zwölf Monate befristet.

Bernhard Düttmann, Geschäftsführer, Ceconomy (Source: Ceconomy)
Bernhard Düttmann, Geschäftsführer, Ceconomy (Source: Ceconomy)

Das geht ja fast schneller, als manche die Unterwäsche wechseln: Ceconomy hat Bernhard Düttmann – der schon interimistisch Ceconomy-Vorstand war – vorläufig zum Geschäftsführer bestellt. Als Grund werden unterschiedliche Auffassungen genannt zwischen Unternehmenschef Jörn Werner und dem Aufsichtsrat genannt.

Geschäftsführung soll zum Jahreswechsel stehen

Düttmann soll ein Komitee leiten, in dem auch die neue Media-Saturn-Geschäftsführung zugegen ist. Diese soll gegen Jahresende präsentiert werden. Die Auflösung des Vertrages erfolgt in beiderseitigem Einvernehmen, heisst es. Düttmann verantwortet als Arbeitsdirektor ausser dem Personal auch die Konzernstrategie. Neben ihm fungiert Karin Sonnenmoser als CFO.

Lesen Sie hier die Nachricht von Anfang 2019, als Ceconomy schrieb, wie das Unternehmen mit Jörn Werner als CEO die digitale Transformation vorantreiben will.

Dieser Artikel erschien zuerst am 18. Oktober 2019 auf elektrojournal.at.

Webcode
DPF8_155926

Kommentare

« Mehr