A3-Drucker i-Sensys LBP852Cx

Canon druckt auf dem Schreibtisch

Uhr

Mit einem neuen Drucker aus der i-Sensys-Reihe will Canon vor allem platzsparende Büros ansprechen. Der Desktop-Drucker beherrscht das A3-Format und ermöglicht Posterdrucke. Ab Mitte Oktober ist er im Schweizer Handel erhältlich.

Canon hat einen neuen A3-Drucker vorgestellt. Der i-Sensys LBP852Cx sei mit seiner Grösse schreibtischtauglich, wie das Unternehmen mitteilt. Mit einer Abmessung von 55,6 mal 60,8 Zentimeter zielt Canon auf kleine und mittelgrosse Büros.

Der Desktop-Drucker besitzt eine Standardkapazität von 650 Blatt. Im A4-Format soll er eine Druckgeschwindigkeit von 36 Seiten pro Minute erreichen. Mit einer Druckauflösung von 600 x 600 dpi verspricht der japanische Elektronikkonzern hochwertige Printerzeugnisse. Das neue Produkt aus der i-Sensys-Reihe ist kompatibel mit Canons eigener Software Posterartist Lite. Durch die Unterstützung von Papiergewichten bis zu 300 g/m² sind auch Poster- und Bannerdrucke möglich.

Canons i-Sensys LBP852Cx (Source: Canon Schweiz)

Das neue i-Sensys-LBP852Cx-System ist ab Mitte Oktober im Schweizer Handel erhältlich. Der Preis beträgt 2069 Franken.

Webcode
DPF8_153279

Kommentare

« Mehr