Powered by it-beschaffung.ch

Simap-Meldungen Woche 31: Ausschreibungen

Uhr

Zwei Mal pro Monat aktuell: Die Ausschreibungen der Schweizer IT-, Telekom- und CE-Branche auf Simap.ch.

(Source: Simap.ch)
(Source: Simap.ch)

Software-Pakete für die Installation auf Windows 10 Clients für das Luzerner Kantonsspital

  • Ausschreibung 1089457: Das Luzerner Kantonsspital sucht einen zuverlässigen und wirtschaftlich günstigen Lieferanten, von welchem es in den nächsten Jahren unkompliziert und nach Bedarf Software-Pakete für die Installation auf Windows 10 Clients via das interne System zur Software-Verteilung erstellen lassen kann. Für den Bezug des Service der Software-Paketierung möchte das LUKS einen Rahmenvertrag für die flexible Vergabe von Software-Paketierungsaufträgen nach Bedarf abschliessen. Dieser Rahmenvertrag soll dem LUKS über die nächsten Jahre hinweg ermöglichen, den Service der Software-Paketierung mit dem evaluierten Dienstleister aufzubauen und schrittweise auszuweiten.Mit dem Lieferanten soll ein effizienter Beschaffungsprozess für den bestehenden und für den zukünftigen Bedarf an Software-Paketen erarbeitet werden. Für die Beschreibung der entsprechenden Prozessinhalte und für die Qualitätssicherung der vom Lieferanten erstellten Software-Pakete möchte das LUKS mit dem Lieferanten ein SLA abschliessen.

  • Frist für Fragen: 22.8.2019. Die Fragen der ersten Fragerunde müssen bis am 22.08.2019 eingereicht werden. Nach deren Beantwortung wird das Frageforum wieder geöffnet. Die Fragen der zweiten Fragerunde müssen bis am 10.09.2019 eingereicht werden. Danach wird das Frageforum definitiv geschlossen.

  • Abgabetermin: 27.9.2019 um 10:00 Uhr. Das Angebot muss je 1x auf Papier (rechtsgültig unterzeichnet) und auf Memory Stick eingereicht werden. Der Vermerk "Nicht öffnen – Angebotsunterlagen: Ausschreibung Software-Paketierung" muss angebracht werden. Der Name des Anbieters muss auf dem Umschlag ersichtlich sein. Der Anbieter ist für das rechtzeitige Eintreffen verantwortlich. Poststempel sind nicht massgebend; massgebend ist der Zeitpunkt des Eintreffens des Angebots bei der Vergabestelle. Verspätungen führen zwingend zum Ausschluss aus dem Vergabeverfahren.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Luzerner Kantonsspital, Yves Korner, Informatik, Spitalstrasse 23, 6004 Luzern, Schweiz, E-Mail: asp@luks.ch

Gebäudeautomation für die Baudirektion Uri

  • Ausschreibung 1087973: Baudirektion Uri gemäss allgemeine- und besondere Bestimmungen. Umfang gemäss Leistungsverzeichnis

  • Frist für Fragen: 13.8.2019. Fragen zu dieser Ausschreibung sind über SIMAP bis 13. August 2019 zu stellen. Antworten auf wesentliche Fragen werden an alle Anbietenden, welche die Ausschreibungsunterlagen verlangt haben, bis am 23. August 2019 schriftlich beantwortet.

  • Abgabetermin: 13.9.2019 um 16:00 Uhr. Die Angebote müssen 1-fach in Papierform und einfach digital (auf einem Datenstick) in einem verschlossenen Couvert mit der Aufschrift "Um- und Neubau Kantonsspital Uri, BKP 248.0 Gebäudeautomation" bei der ausschreibenden Stelle eintreffen.Eine direkte Übergabe kann auch beim Empfang der Baudirektion erfolgen.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Amt für Hochbau, zu Hdn. von René Mulle, Klausenstrasse 2, 6460 Altdorf, Schweiz, Telefon: 041 875 26 11, E-Mail: rene.mulle@ur.ch

Shoring Factory Digital Solutions für die SBB

  • Ausschreibung 1089855: Gesucht werden Unternehmen, welche in der Lage sind, der SBB produktorientierte Teams, die sowohl Entwicklungs-, als auch Betriebsleistungen wie z.B. Wartung oder Monitoring / Pikettdienst bestehender Applikationen im Nearshoring zur Verfügung zu stellen. Damit strebt die SBB eine höhere Skalierbarkeit und Kosteneinsparungen bei der Erbringung dieser Leistungen an. Die antrag-stellenden Unternehmungen sind in der Erbringung von Nearshoring-Leistungen etabliert und können auf vorhandene Delivery Center/Strukturen und etablierte Prozesse/Services zurückgreifen. Der vollständige Beschaffungsgegenstand kann aus den Ausschreibungsunterlagen entnommen werden.

  • Frist für Fragen: 12.8.2019. Fragen im Zusammenhang mit den Präqualifikationsunterlagen können bis am 12.08.2019 um 11.00 Uhr unter Verwendung des Anhangs “Fragen PQU" an die E-Mail it.sdl@sbb.ch mit dem Betreff "Shoring Factory Digital Solutions: Fragen zu PQU" gestellt werden. Das Formular ist als Word-Dokument zu übermitteln.

  • Abgabetermin: 30.8.2019. Die Eingabe des Antrages auf Teilnahme muss spätestens am 30.08.2019 (Datum des Poststempels) per Einschreiben an obenstehende Adresse erfolgen.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Schweizerische Bundesbahnen SBB Beschaffungsstelle/Organisator: SBB Informatik, zu Hdn. von Herrn Daniel Angehrn, Lindenhofstrasse 1, Worblaufen, 3000 Bern 65, Schweiz, E-Mail: it.sdl@sbb.ch

Leittechnik für Entsorgung + Recycling Zürich

  • Ausschreibung 1089649: Die ausgeschriebene Leistung beinhaltet die Detailplanung (Engineering), die Herstellung, Lieferung und Montage der Leittechnikschränke, die Erstellung der gesamten Software, die Signalprüfung und die Inbetriebsetzung der gesamten Leittechnik (Hardware und Software) des Projektes Wärmeversorgung Zürich West an den Standorten Josefstrasse (Energiezentrale EZJO), Hagenholz (Anschlussbauwerk Hagenholz ABH) und der Verbindungsleitung.

  • Frist für Fragen: -

  • Abgabetermin: 16.9.2019 um 16:00 Uhr. Datum des Poststempels ist nicht massgebend.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: ERZ Entsorgung + Recycling Zürich, zu Hdn. von Einkauf Hagenholz, Hagenholzstrasse 110, 8050 Zürich, Schweiz, Telefon: 044 / 645 77 87, E-Mail: peter.rentsch@zuerich.ch

Multiphotonen-Mikro- und Nanolithographie-System / 3-D-Drucker für die ETH Zürich

  • Ausschreibung 1089269: Ein Multiphotonen-Mikro- und Nanolithographie-System mit der Fähigkeit zum 3D-Druck von Merkmalen mit einer bewährten Mindestgrösse unter 200 nm in 2D (x und y) und unter 800 nm in z-Richtung. Das Gerät muss in der Lage sein, über 100 x 100 mm2 Flächen zu drucken und 3D-Merkmale vom Submikrometer- bis zum Mesoskalenbereich von 3 Grössenordnungen im Shell/Gerüstverfahren zu erzeugen. Das Gerät muss die Möglichkeit haben, zwischen piezoelektrischer Bewegung in XYZ für die Genauigkeit und galvanometrischen Abtastspiegeln für die schnelle Bewegung (10 bis 100 mm/s) zu wählen und gleichzeitig eine hohe Genauigkeit zu gewährleisten. Eine einfach zu bedienende Software, die das automatische Schneiden und Zusammenfügen grosser Features ermöglicht, sowie die Möglichkeit, CAD-Dateien zu importieren und Druckaufträge vollständig zu programmieren, sind ein Muss.

  • Frist für Fragen: 15.8.2019. Bis zum genannten Datum werden schriftliche Fragen im Forum von www.simap.ch entgegengenommen. Danach werden Sie anonymisiert und zusammen mit den entsprechenden Antworten wiederum auf www.simap.ch zur Verfügung gestellt.

  • Abgabetermin: 5.9.2019 um 14:00 Uhr. 1x elektronisch als PDF-Datei per E-Mail oder per Post auf USB-Stick

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Eidgenössische Technische Hochschule Zürich Abt. Finanzdienstleistungen, zu Hdn. von Einkaufskoordination, Scheuchzerstrasse 70, SEW E 21, 8092 Zürich, Schweiz, E-Mail: einkauf@fc.ethz.ch

Vermittlung von IT-Personal für die Zentrale Bundesverwaltung

  • Ausschreibung 1069013: Vermittlung von IT-Personal

  • Frist für Fragen: 25.8.2019. Falls sich beim Erstellen des Angebots Fragen ergeben, sind diese ausschliesslich im Frageforum von simap.ch zu stellen. Für jede Frage ist ein separater Forumseintrag zu erstellen (pro Eintrag eine Frage). Die Fragen werden im Frageforum simap.ch beantwortet. Sämtliche Fragen und Antworten können von allen Anbietern, welche die Ausschreibungsunterlagen bezogen haben, eingesehen werden. Es liegt in der Verantwortung des Anbieters, sich über allfällige Einträge im Frageforum zu informieren.

  • Abgabetermin: 4.9.2019. a) Bei Abgabe an CC WTO armasuisse (Verwaltungszentrum Guisanplatz 1) Der Anbieter hat sich unter Angabe des Titels (vgl. Ziffer 1.2) an der Arealloge anzumelden. Er wird anschliessend an das Rampenmanagement weitergeleitet. Die Abgabe hat spätestens bis zur oben genannten Frist bis 15.30 Uhr gegen Ausstellung einer Empfangsbestätigung zu erfolgen. Das Rampenmanagement ist von 08.30 bis 16.00 Uhr besetzt (ausserhalb dieser Zeiten kann kein Angebot abgegeben werden). b) Bei Einreichung auf dem Postweg: Massgebend ist der Poststempel oder Strichcode-Beleg des Versanddienstleisters (Firmenfrankaturen gelten nicht als Poststempel). c) Bei Übergabe an eine diplomatische oder konsularische Vertretung der Schweiz: Massgebend ist die Empfangsbestätigung der entsprechenden Vertretung. Die Empfangsbestätigung ist spätestens bis zum Abgabetermin des Angebots, mit Betreff „IT-Personalverleih FUB“, an die unter Ziffer 1.2 genannte E-Mail-Adresse zu senden.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: armasuisse Einkauf und Kooperationen CC WTO, zu Hdn. von IT-Personalverleih FUB, Guisanplatz 1, 3003 Bern, Schweiz, E-Mail: wto@armasuisse.ch

Tablets, Notebooks, Mobile Device Management Service für die Stadt Winterthur

  • Ausschreibung 1088041: Im Rahmen dieser Beschaffung erneuert die Stadt Winterthur die ICT-Infrastruktur in den Sekundarschulen. In der vorliegenden Submission werden hierfür Tablets inklusive Zubehör (Tastaturhüllen, Stift, Netzteile, Datenkabel etc.), Notebooks inkl. Zubehör, Software (Betriebssystem, Apps), Mobile Device Management, Services (Lieferung und Support) ausgeschrieben. Mit der Zuschlagsempfängerin bzw. dem Zuschlagsempfänger soll ein Rahmenvertrag abgeschlossen werden für die Beschaffung der oben genannten Geräte, für zukünftige Bestellungen und Ersatzbeschaffungen für Kindergärten, Primar- und Sekundar-Schulen sowie für städtische Sonderschulen der Stadt Winterthur und für die damit zusammenhängenden Betriebsleistungen u.a. Installation, Wartung und Support.

  • Frist für Fragen: 19.8.2019. Fragen sind ausschliesslich schriftlich bis zum 19.8.2019 24:00 Uhr im zur Ausschreibung gehörenden Simap-Forum einzureichen.

  • Abgabetermin: 18.9.2019 um 11:30 Uhr. Gemäss Vorschriften in den Submissionsbedingungen.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Stadt Winterthur Departement Finanzen Informatikdienste (IDW), zu Hdn. von Submission "Tablets, Notebooks, MDM, Service für Schulen", Turbinenstr. 16, 8403 Winterthur, Schweiz, E-Mail: ausschreibung.idw@win.ch

CAFM-Standardsoftware für den Kanton Aargau

  • Ausschreibung 1088611: CAFM-Standardsoftware. Dienstleistungen für Realisierung / Einführung etc. Jährliche Kosten für Lizenzen / Betrieb / Wartung / Support (Betrachtungszeitraum: 8 Jahre

  • Frist für Fragen: 23.8.2019. Bis 17:00 Uhr

  • Abgabetermin: 9.9.2019 um 11:30 Uhr. Eintreffen der Unterlagen bei der Ausschreibungsstelle. Der Poststempel ist nicht massgebend.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Kanton Aargau DFR - Immobilien Aargau Offerte CAFM-Software, Tellistrasse 67, 15. OG, 5001 Aarau, Schweiz, E-Mail: Submissionen_GL_IMAG@ag.chyy

Neue Kernapplikation für die Basellandschaftliche Gebäudeversicherung

  • Ausschreibung 1087493: Beschaffung und Einführung einer neuen Kernapplikation für die Verarbeitung diverser Versicherungsprodukte, Stammdaten und Schätzungen durch die Fachbereiche der BGV.

  • Frist für Fragen: 7.8.2019. Fragen werden schriftlich und bis spätestens am 07.08.2019 auf SIMAP entgegengenommen und innert max. 5 Tagen beantwortet.

  • Abgabetermin: 20.8.2019 um 16:00 Uhr. Die Angebotsunterlagen sind verschlossen und mit der Aufschrift "Teilnahmeantrag Evaluation Kernapplikation BGV Liestal, Präqualifikation, Bitte nicht öffnen" fristgerecht einzureichen. Persönliche Abgabe am Empfangsschalter der Basellandschaftlichen Gebäudeversicherung ist möglich.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Basellandschaftliche Gebäudeversicherung, zu Hdn. von Andrea Schmid, Gräubernstrasse 18, 4410 Liestal, Schweiz, E-Mail: andrea.schmid@bgv.ch

Inseratemanagement-Tool für die SBB

  • Ausschreibung 1089017: Die Gestaltung, Verwaltung und Publikation von Stellenanzeigen in unterschiedlichsten Online- und Printmedien soll via eines zentralen Anbieters (GU) toolunterstützt durchgeführt werden. Im Vordergrund steht ein reibungsloser Einsatz bzw. eine Weiterführung eines Inseratemanagement-Tools mit den bisher verwendeten Funktionalitäten. Die bereits zur Verfügung stehenden Funktionen müssen weiterhin zwingend zur Verfügung stehen. Zusätzliche zur reinen Posting-Funktionalitäten wird der GU die nötigen Fachexpertise vorweisen müssen, um beratend wie auch aktiv die Effizienz der gewählten Kanäle sicher zu stellen. Ziel ist es den benötigten Dossier Eingang effizienter, d.h. durch die Wahl der richtigen Kanäle sicher zu stellen. Der GU wird als zentraler Vertragspartner und als einziger Rechnungsteller gegenüber der SBB auftreten. Der vollständige Beschaffungsgegenstand kann aus den Ausschreibungsunterlagen entnommen werden.

  • Frist für Fragen: 8.8.2019. Fragen im Zusammenhang mit den vorliegenden Angebotsunterlagen können bis am 08.08.2019 um 11.00 Uhr, unter Verwendung des Anhangs „Fragen AGU+Vertrag“ an die E-Mail it.sdl@sbb.ch mit dem Betreff "Job-Multiposting: Fragen zu AGU" gestellt werden. Das Formular ist als Word-Dokument zu übermitteln.

  • Abgabetermin: 3.9.2019. Die Eingabe des Angebots muss spätestens am 03.09.2019 (Datum des Poststempels) per Einschreiben an obenstehende Adresse erfolgen.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Schweizerische Bundesbahnen SBB Beschaffungsstelle/Organisator: SBB Informatik, zu Hdn. von Herrn Gregor Leuenberger, Lindenhofstrasse 1, Worblaufen, 3000 Bern 65, Schweiz, E-Mail: it.sdl@sbb.ch

Computer und Tablets für die Volksschule Burgdorf

  • Ausschreibung 1088331: Beschaffung von Computern und Tablets für die Volksschule Burgdorf.

  • Frist für Fragen: 11.8.2019. Fragen sind innerhalb dieser Frist auf www.simap.ch einzureichen; die Beantwortung der anonymisierten Fragen erfolgt via www.simap.ch am 16.08.2019.

  • Abgabetermin: Die Angebote sind innerhalb dieser Frist bei der Bildungsdirektion einzureichen (Abgabe oder A-Post, Stempel einer offiziellen Poststelle, firmeneigene Frankiermaschinen werden nicht anerkannt). Die Offerten sind im verschlossenen Kuvert mit der Aufschrift "Computer und Tablets, Volksschule Burgdorf" und dem Vermerk "Bitte nicht öffnen" einzureichen

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Bildungsdirektion, zu Hdn. von Andreas Zürcher, Neuengasse 5, 3401 Burgdorf, Schweiz, E-Mail: andreas.zuercher@schuleburgdorf.ch

Medical-Content-Management-System für die Insel Gruppe

  • Ausschreibung 1088833: Lieferung, Installation und Aufbau des zentralen Content Management Systems (Standardprodukt) für die medizinischen Inhalte der Insel Gruppe AG. Mit dem nach MDR/MDD zertifizierten Medizinprodukt werden den klinischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern alle medizinischen Inhalte (Bilder, Dokumente, Biosignale, Videos, Audiodateien etc.) der Insel Gruppe anwenderfreundlich, bedarfsgerecht (Zeit und Umfang) und im korrekten Kontext (Patient und Fall) auf einer zentralen Plattform zur Verfügung gestellt. Der Inhalt wird von vielen medizintechnischen Geräten und Applikationen erzeugt und in einem Multiformat Viewer dargestellt, welcher standalone oder integriert in anderen Applikationen (KIS, Expertensysteme etc.) verwendet werden kann. Die Lösung verfügt über eine Management Plattform für das Zugriffberechtigungs-, Daten- und Archivmanagement sowie über offene Schnittstellen zur Anbindung externen Komponenten sowie Logik zu Anreicherung von Metadaten und Klassifizierungen.

  • Frist für Fragen: 12.8.2019. Fragen werden ausschliesslich unter https://www.xatena.com/prod/#/offer_details/68325116 entgegengenommen

  • Abgabetermin:12.9.2019 um 16:00 Uhr. Angebote sind ausschliesslich digitalisiert unter https://www.xatena.com/prod/#/offer_details/68325116 zu erfassen und einzureichen. Abschliessend muss eine Angebotsquittung unterschrieben werden und unter Einhaltung der Eingabefrist bei der Beschaffungsstelle eintreffen.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Insel Gruppe AG, zu Hdn. von Srdjan Pejic, Güterstrasse 13, 3008 Bern, Schweiz, E-Mail: support@xatena.com

Managed Print Services für Empa

  • Ausschreibung 1088419: Ziel der vorliegenden Ausschreibung ist die Ablösung der heute installierten Canon Multifunktionsgeräte (MFG3) mit Verbrauchsmaterial-Management, Pull- und Push-Printing, die sich derzeit an den Standorten Dübendorf, St. Gallen und Thun im Einsatz befinden. Weitere Empa eigene Kleingeräte (WGMFG) sollen rollend durch Hardware mit neuer, aktueller Technik abgelöst werden. Dabei sollen die bestehenden Geräte und Printer-Server Instanzen konsolidiert, mit neuen Services ergänzt und mittels einer verbrauchsbasierten Abrechnung die Kosten reduziert werden.

  • Frist für Fragen: 14.8.2019. Allfällige Fragen zur Ausschreibung müssen schriftlich bis zum vorgegebenen Termin über die Datenaustauschplattform Simap.ch gestellt werden. Die für die Einreichung eines Angebotes relevanten Antworten werden anschliessend anonymisiert und auf der Datenaustauschplattform Simap.ch veröffentlicht. Fragen welche über E-Mail oder andere Kanäle zugehen, sind nicht relevant und werden nicht beantwortet.

  • Abgabetermin: 10.9.2019 um 15:00 Uhr. mpfangszeiten: 08.00 – 11:30 / 12:30 – 16.00 Uhr. Das Angebot trägt neben der Absenderangabe gut sichtbar den Vermerk „Empa, Submission MPS“ sowie den Hinweis „Bitte bis zur Offertöffnung verschlossen aufbewahren“. Will der Anbieter eine schriftliche Bestätigung des Erhalts des Angebots, ist diese vom Anbieter selbst zu erstellen und der Annahmestelle zur Unterschrift vorzulegen. Die zwei Angebotsdossiers müssen identisch sein. Das Angebotsdossier wird zudem Bestandteil des späteren Vertrages. Das Angebot des Anbieters muss zur Wahrung seiner Rechtzeitigkeit schriftlich zu dem genannten Zeitpunkt am genannten Ort eingetroffen sein. Zu spät eingetroffene Angebote können nicht berücksichtigt werden. Mit Abgabe eines Angebotes akzeptiert der Anbieter unwiderruflich die hier vorliegenden Ausschreibungsbedingungen. Der Anbieter akzeptiert mit Abgabe eines Angebots auch alle Bestimmungen, die sich auf den abzuschliessenden Vertrag beziehen. Das Angebot ist auch digital (USB, in einfacher Ausführung) einzureichen.

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Empa, zu Hdn. von M. Oertig, Ueberlandstrasse 129, 8600 Dübendorf, Schweiz, E-Mail: WTO@empa.ch

Data Quality Analyst für die Union Postale Universelle

  • Ausschreibung 1088703: The Universal Postal Union (UPU) invites proposals concerning the following objectives and deliverables: To assist in the development of analytical tools with a view of supporting postal operators in managing efficiently routing and transport of postal physical items at international and national level, including enterprise resource planning capabilities.; To support DOs in performing analysis concerning process management. To analyse the GMS data and to provide quality checks against specific Key Performance Indicators. Produce reports on the quality of service of postal operators. Assist the posts analysing the reports through teleconferences.

  • Frist für Fragen: 26.9.2019

  • Abgabetermin: 27.9.2019 um 16:00 Uhr

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Union postale universelle UPU Secrétariat du Comité d'adjudications et d'achats (CAA), à l'attention de Loretta Jimenez ou Lisa Salcedo, Weltpoststrasse 4, 3015 Berne, Suisse, Téléphone: 031 350 31 11, E-mail: CAA@upu.int

Radio Frequency Engineer für die Union Postale Universelle

  • Ausschreibung 1088717: The Universal Postal Union (UPU) invites proposals concerning the following objectives and deliverables: To configure RFID equipment prior to its installation; To test RFID equipment against user requirements; To follow up the full cycle of installation of RFID equipment; To monitor and maintain installed RFID equipment through a Network Management System; To assist end users by means of training and support.

  • Frist für Fragen: 26.9.2019

  • Abgabetermin: 27.9.2019 um 16:00 Uhr

  • Angebote sind an folgende Adresse zu schicken: Union postale universelle UPU Secrétariat du Comité d'adjudications et d'achats (CAA), à l'attention de Loretta Jimenez ou Lisa Salcedo, Weltpoststrasse 4, 3015 Berne, Suisse, Téléphone: 031 350 31 11, E-mail: CAA@upu.int

Webcode
DPF8_145964

Kommentare

« Mehr